Monthly Archives: Januar 2018

Der Kopf muss sich vor dem Herzen verneigen!

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt“
(Blaise Pascal 1623-1662)

Denn was wir – verehrte Leserinnen und Leser – noch früher in der Schule über Gehirn und Herz gelernt haben können wir überwiegend getrost vergessen. Mit Hilfe bildgebender Verfahren in den Neurowissenschaften gelangten Forscher zu neuen, überraschenden Erkenntnissen und revolutionären Einsichten.

Unser größtes Potential für Vitalität, Lebensqualität und Stressbewältigung erschliessen wir uns, wenn wir Verstand und Herz in Einklang bringen (bitte, das ist keine Esoterik)! Und: das Herz ist das mächtigste Powerorgan und der führende Taktgeber in unserem Körper! Und: das Herz ist Sitz einer Form von Intelligenz, die das Gehirn steuert und rundum wohltuend auf unseren gesamten Organismus wirkt – wenn wir sie einsetzen; der Blutdruck z. B. sinkt, Immunsystem und hormonelles Gleichgewicht verbessern sich, Gehirnfunktionen werden gefördert, ein natürlicher und kostenloser „Service“ unserer Herzintelligenz!

https://img5.picload.org/image/rcllapia/g54zhr.jpg

Eine erstaunliche Entdeckung der Forscher am IMH (Institute of Heart Math) ist das ungeheure Magnetfeld des Herzens: die elektrische Komponente dieses Feldes ist etwa 60 mal stärker als die des Gehirns, die magnetische sogar bis zu 5000 mal und kann noch mehrere Meter vom Körper entfernt gemessen werden. Dieses Herz-Feld pulsiert und sendet komplexe rhythmische Muster durch den ganzen Körper, wodurch es offenbar eine Vielzahl von Prozessen beeinflußt – auch unser Gehirn synchronisiert sich immer wieder auf diesen elektromagnetischen Puls. In Entspannung und Freude synchronisieren sich auch Atem und Blutdruck. Das Herzfeld könnte damit das synchronisierende Signal für den ganzen Körper bereitstellen, auf das wir uns bewusst einstimmen können, um sozusagen in Harmonie mit dem Herzen zu schwingen.

So ist es auch anhand von Spektralanalysen des Herzfeldes in Echtzeit gut nachzuweisen, dass negative Emotionen ein sehr gestörtes rhythmisches Muster hervorrufen, während Liebe, Freude und andere positive Emotionen sehr harmonische und gleichmäßige Felder erzeugen.

Dies bedeutet, dass unsere Herzschläge mehr sind als nur mechanisches Pulsieren einer Pumpe. Sie sind eine intelligente Sprache mit erheblichem Einfluß darauf, wie die Aktivitäten der höheren Gehirnbereiche kognitive und emotionale Informationen verarbeiten und wie wir uns letztendlich im Leben verhalten.

http://i.imgur.com/WSgt0nW.jpg

Das Herz scheint buchstäblich ein zweites Gehirn zu sein. Denn Wissenschaftliche Studien aus der Neurokardiologie zeigen, daß das Herz ein eigenes Nervensystem hat (Herzgehirn mit ca. 40.000 neuronalen Verschaltungen – ebenso viele sind in den subkortikalen Bereichen des Gehirns zu finden).

Es ist damit fähig, zu empfinden, sich zu erinnern, zu lernen und unabhängig vom Kopfhirn Entscheidungen zu treffen. Dabei führen mehr! Nerven vom Herzen zum Hirn als umgekehrt. Über unterschiedliche afferente Nerven sendet das Herz fortwährend Informationen an das Kopfhirn und beeinflusst dadurch unsere Wahrnehmungen und mentalen Vorgänge.

Die Nervenbahnen aus dem Herzen erreichen das Kopfhirn an der Medulla oblongata (untester Abschnitt des Hirnstammes; dort läuft das Rückenmark der Wirbelsäule in den Hirnstamm), laufen dann weiter bis in die höheren Zentren im Gehirn und haben offenbar großen Einfluss auf Thalamus, Großhirnrinde und auf die Amygdala (ein wichtiges Zentrum für Instinkte, Emotionen und Angst). Interessant ist dabei, dass das Herzgehirn offenbar völlig eigenständig „denkt“ – unabhängig von Gehirn und Nervensystem. Es scheint eine eigene Logik zu haben und „gehorcht“ dem Gehirn nicht automatisch (Lacey, Fels Research Institute). Interessant weiterhin: das Kopfhirn versteht die Botschaften des Herzgehirns und folgt ihnen. Daraus folgt, dass die Botschaften des Herzgehirns tatsächlich menschliches Verhalten beeinflussen.

R. Krutti (Saarbrücken): „Wahre mentale Stärke kommt vom Herzen. Oder ist das Herz wirklich nur eine Pumpe, die Blut durch unseren Körper zirkulieren läßt? Mit der Intelligenz des Herzens können wir lernen, unsere Emotionen bewusst zu steuern anstatt von ihnen gesteuert zu werden. Im Herz liegt quasi der Schlüssel zu unserer emotionalen Intelligenz. Die Herzintelligenz ist zweifelsohne der gundlegendste Ansatz dafür. Es geht darum, den Herzrhythmus zu optimieren, um dem Stress stand zu halten, die Angstgefühle unter Kontrolle zu bringen und die Vitalität, die in uns steckt, zu maximieren“.

Sobald Verstand und Emotionen durch einen sich selbst auslösenden Prozess im Gleichgewicht und in Kohärenz sind, erleben wir die Herzintelligenz als intelligenten Fluss des Bewusstseins und der Erkenntnis. Diese Form der Intelligenz wird als direktes, intuitives Wissen erlebt, das sich in Gedanken und Emotionen äußert, die für uns selbst und andere zuträglich sind.

Credits: Manfred Gass | www.herzproject.eu

Danke an denkeandersblog

Sprechen Sie nie schlecht von anderen

Vielleicht kann dieser ethische Codex der Indianer uns alle inspirieren, um einige Veränderungen in unserem Leben durchzuziehen.

 

20 Indianischen Lebensregeln:

  1. Stehen Sie mit der Sonne auf und beten Sie. Beten Sie alleine. Beten Sie oft. Eines Tages wird der Große Geist Ihre Gebete erhören.
  2. Seien Sie tolerant gegenüber denen, die von dem Weg weggetreten sind. Unwissen, Ärger und Eifersucht kommen von verlorenen Seelen. Beten Sie, dass sie auf den richtigen Weg zurückkommen.
  3. Finden Sie sich selbst. Erlauben Sie nie den anderen Ihren Weg zu bestimmen. Das ist nur Ihr Weg! Andere können mit Ihnen gehen aber keiner, außer Sie selbst, kann nach vorne schreiten.   
  4. Haben Sie Rücksicht gegenüber Gästen in Ihrem Haus. Setzten Sie Ihnen das beste Essen vor, geben Sie Ihnen das beste Bett, seien Sie Ihnen gegenüber ehrlich und gerecht.
  5. Nehmen Sie nie das was Ihnen nicht gehört, nicht von der Gesellschaft, der Natur oder anderen Kulturen. Sie habe das weder verdient, noch geschenkt bekommen. Es gehört nicht Ihnen.
  6. Ehren Sie alles auf der Erde, wie die Menschen, so auch die Tiere und Pflanzen.
  7. Achten Sie die Meinung von anderen, ihre Wünsche und Worte. Unterbrechen Sie nie den anderen, solange er spricht, nehmen Sie ihm nichts übel und verspotten Sie ihn nicht. Geben Sie jeder Person Recht auf die eigene Meinung.
  8. Sprechen Sie nie schlecht von anderen. Negative Energie, die Sie aussenden und noch in ihr Ihre Freude finden, kommt mehrfach verstärkt zu Ihnen zurück.
  9. Jeder Mensch macht Fehler. Jeden Fehler kann man verzeihen.
  10. Negative Gedanken machen Körper, Seele und Geist krank. Üben Sie sich in Optimismus.
  11. Die Natur ist nicht unser Eigentum, sie ist ein Teil von uns. Die Natur ist ein Teil unserer globalen Familie.
  12. Die Kinder sind unsere Zukunft. Führen Sie sie weise, pflanzen Sie ihnen die Liebe in die Herzen ein und lehren Sie sie über das Leben. Bis sie wachsen geben Sie ihnen den Raum zum Wachstum.
  13. Verletzen Sie nicht das Herz der Anderen. Das Gift dieses Schmerzes kommt zu Ihnen zurück.
  14. Seien Sie immer ehrlich.
  15. Bleiben Sie in Ihrem inneren Gleichgewicht. Ihr mentales, geistiges, emotionales und körperliches Ich müssen gleich stark, sauber und gesund sein. Stärken Sie den Körper, um den Geist zu stärken. Wachsen Sie geistig, um emotionale Wunden zu heilen.
  16. Entscheiden Sie bewusst was und wie Sie sein wollen, wie Sie wirken und wie Sie hinter Ihren Taten stehen werden. Seien Sie für Ihr Handeln verantwortlich.
  17. Achten Sie auf die fremde Privatsphäre und Privatraum. Mischen Sie sich nicht in fremdes Eigentum, besonders nicht in das heilige und geistige Eigentum. Das ist verboten.
  18. Seien Sie selbstsicher. Sie können sich nicht um andere sorgen und anderen helfen, wenn Sie sich nicht um sich selbst sorgen und zuerst sich selbst helfen.
  19. Achten Sie fremde Glaubensüberzeugungen. Zwingen Sie niemanden Ihren Glauben zu übernehmen.
  20. Teilen Sie Ihr Glück.

Indianer-00a

Mutter Natur: „Spread the love“ !
Herzensdank an Mutter-Natur

Neuprogrammierung für Wohlstand und Fülle

Reichtum und Fülle ist nicht nur physischer Natur. Alles in der Schöpfung erscheint zuerst auf den höchsten Ebenen der Existenz, in den subtilsten Dichten von Stoff, und sickert dann hinunter Ebene für Ebene, bis es die mentalen, astralen (emotionalen), ätherischen und physischen Reiche erreicht.

Dies ist der Kernpunkt: wirklicher Wohlstand ist vorbehaltlos.

Fülle ist eine natürliche Ausdrucksform der Quelle, die uns gegönnt wird. Alle Arten von Mangel sind künstlich erschaffen, sind Anomalien, sind nicht nötig für unsere Evolution und unser Erleben. Mangel ist tatsächlich gleichbedeutend wie Kummer und Leiden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass man nichts tun muss, um all die Güte zu erhalten, die man erstrebt. Man muss es sich nicht mit guten Taten erkaufen. Die Quelle braucht dein ‚Karma-Geld’ nicht. Karma ist eine Lüge, die von den Dunkelkräften erfunden wurde, um ihren Wahnsinn zu rechtfertigen und die Bevölkerung leichter versklaven zu können. Es existiert eine unbegrenzte Fülle aus der Quelle in Bezug auf alle Aspekte des Lebens. Du kannst dich entspannen und sicher sein, dass es die Absicht ist, dass du all das Positive erhältst, das du anstrebst – es ist dein göttliches Anrecht.

Die meisten Menschen auf diesem Planeten tragen so viel Mangel und Not mit sich herum, dass sie es sich nicht einmal mehr gewahr werden. Sie sind daran gewohnt, dass sie nicht eingetaucht sind in die Überfülle an physischer Schönheit, welche aus der Schöpfung alle ihre Sinne erreicht. Es ist für sie ein normaler Zustand, dass sie nicht eingetaucht sind in positive Gefühle und in die Liebe, die durch die ergänzenden Aspekte der Seelenfamilie erzeugt wird, und dass sie die Mysterien der Welt und des Universums, dem sie angehören, nicht verstehen. Die Göttin ist in den Tiefen der ganzen Schöpfung präsent und möchte sich durch uns verwirklichen.

Hier sind einige Fragen, die du dir selbst stellen kannst, die dir bei einer Neuprogrammierung helfen können:

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du um physische Fülle kämpfst? Wenn du heute alles haben würdest, was du an Materiellem brauchst, was würdest du dann tun? Würdest du dann diesen Planeten, die Galaxis und das Universum erforschen mit all dem Reichtum, der in der Schöpfung enthalten ist?

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du dich bezüglich emotionaler Fülle abmühst? Wenn du heute frei wärst von allen dunklen Technologien, welche dich in deinen Emotionen zerreissen, wenn du vollständig deprogrammiert wärst und verbunden wärst mit deiner Zwillingsseele, deinen Seelenverwandten und deiner Seelenfamilie, was würdest du dann tun?

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du um mentale Fülle ringst? Wenn du heute frei wärst von allen dunklen Technologien, welche deine Denkprozesse stören, wenn du vollständig deprogrammiert wärst und Zugang hättest zum Verständnis der Mysterien dieses Universums, und Zugang hättest zum ganzen kreativen Fluss der Ideen, die vom Geist kommen, würdest du sie erforschen?

Hast du einen kleinen Schimmer davon, wie das Leben gemeint sein könnte?

Wenn jemand nicht bereit ist, um umfangreiche Mengen an Reichtum zu handhaben, sei dieser physischer oder emotionaler oder mentaler oder noch anderer Art, dann ist dies, weil er programmiert ist. Und was zuerst geschehen wird ist, dass das Universum alles gewähren wird, damit man deprogrammiert wird und dann Zugang zu Fülle und Überfluss bekommen kann. Das Universum wird alles vorbehaltlos gewähren, was benötigt wird.

Jeder Fehler, der begangen wird kann ohne Verzögerung und bedingungslos geheilt werden, indem einfach Heilung erlaubt wird. Die Fülle des Universums umfasst alles, Vergebung inbegriffen.

Das Gefängnissystem auf diesem Planeten behindert den Fluss der Fülle des Universums, aber wir können zu einem guten Anteil diese Behinderung für unser Leben reduzieren, indem wir uns selbst entsprechend deprogrammieren.

Das weltweite Finanzsystem und die flüssigen Geldmittel sind durchtränkt mit Schwarzer Magie mit dem Zweck, das Geld daran zu hindern für gute, positive Dinge verwendet zu werden und statt dessen in negative Projekte hinein zu fliessen. Geben wir dem keine Energie. Wir können die Symbole auf den Noten und Münzen und des ganzen Finanzsystems für lichtvolle Zwecken benutzen und die Energie des Geldes so umwandeln, dass sie für positive Projekte und zur Befreiung des Planeten benutzt wird.

Hier ist dazu ein Werkzeug, das Cobra in früheren Konferenzen gegeben hat:

Wenn immer du neues Geld erhältst, rufe ganz einfach die Violette Flamme und Saint Germain an, und bitte um entsprechende Reinigung und Imprägnierung der Münzen, Noten und des virtuellen Geldes.

Nimm mindestens eine Kupfer-, Silber- oder Goldmünze um diese Übung durchzuführen, und behalte diese Münze bei dir als einen Ankerpunkt für den positiven Fluss der Fülle. Silber und Gold sind vergleichbar mit Kristallen in dem Sinne, als sie Träger von Bewusstsein in einer kraftvollen Weise sein können.

Diese Edelmetall-Münzen können auch als Investition für die ersten Tage nach dem Event dienen, wenn alle Banken geschlossen sind und Kreditkarten nicht funktionieren. Es könnte sein, dass die Geschäfte kein Schein-Geld akzeptieren, sondern nur Edelmetall.

Hier ist noch ein anderer Tipp, den ich geben möchte. Fokussiere dich nicht zu sehr auf das Geld selbst, sondern vielmehr darauf, was du mit dem Geld machst. Denke an den Zweck, den es erfüllen soll, und die Mittel werden leichter fliessen. Finde den Sinn, frage dich jeden Tag, welches der nutzbringendste Weg ist, um deine Energie zu verwenden, und dann treffe eine feste Entscheidung dafür. Für ein wohltätiges Projekt zu arbeiten erhöht den Fluss des Lichtes und hilft die Fülle zum Fliessen zu bringen.

In den vedischen Lehren wird erklärt, dass Lakshmi die Zwillingsseele von Vishnu ist, dem Archetypus des Göttlichen Willens. Dies ist eine wichtige Erkenntnis: Der Göttliche Wille ist nichts ohne die Fülle, die Fülle ist nichts ohne den Göttlichen Willen. Wir alle können ein Instrument für beides sein.

Es ist auch wichtig, dass wir in unserer Position den Glauben an die positiven Möglichkeiten zum Ausdruck bringen, und es ist sehr machtvoll uns direkt mit den Energien von Saint Germain und Lakshmi zu verbinden.

Herzensdank an Transinformation