Tag Archives: Zukunft

Das ganze Leben ist ein Spiel

Spielplanet ErdeDas ganze Leben ist ein Spiel – Erinnerungen an Liza Minelli im Filmmusical „Cabaret“. Lange her und doch kennt es fast jeder. Oft trällern wir es zu lustigen und komischen Situationen und denken nicht darüber nach, was dahintersteckt. Aber ernsthaft – so einfach kann es doch nicht sein, oder? Als dieses Lied um die Welt ging, lag die Menschheit noch im Bewusstseins-Koma, steckte tief verwickelt im kalten Krieg der Weltmächte. Es war nicht die Zeit, aufzuwachen, zu begreifen, was da mit und hinter uns abläuft, in welches teuflische SPIEL wir verwickelt waren und teilweise noch sind. Und heute – wieder geht die Idee von einem SPIEL um die Welt – ein SPIEL, in dem wir eine besondere und wichtige Rolle einnehmen.

Der Nebel lichtet sich langsam und die Menschheit beginnt, zu erwachen und ihre Chancen zu erkennen. Das SPIEL befindet sich in seiner Endphase und ist sogar schon in der Nachspielzeit angekommen. Und wie so oft werden manche Spieler aggressiver, wenn die Zeit knapp wird, um die letzten entscheidenden Punkte zu setzen. Vor allem wenn das Spiel-bestimmende Team den Boden unter den Füßen und einen Punkt nach dem anderen an die mitspielende Seite verliert. Manchmal erinnert es mich an die Harry Potter – Filme, wenn beim Quidditch ein Spieler aus 50 Meter Höhe durch die Tribünenplane in Richtung Boden kracht. Solch eine Aggressivität nehme ich wahr, wenn in paranoid-schizophrenen Berichterstattungen unserer Massenmedien von Montagsdemos aus Wünschen für Frieden in der Welt RECHTE -also neofaschistisch, neonazistisch- orientierte Losungen werden. Hitlers Demagogen hätten von solchen öffentlich RECHTlichen Medien einiges lernen können. Wenn Massenmedien Friedensdemonstranten als RECHTE verurteilen, wie positionieren sich dann die Medien? Links – so wie die Linken? Aber die gehen ja auch für Frieden auf die Straße. Für die Erlangung der Souveränität und die Aufhebung des Kriegszustandes in Deutschland seit dem II. Weltkrieg gehen linke Politiker sogar vor die Fernsehkamera beim RECHTlichen Sender „phoenix“ und rütteln mit ihren Forderungen an den Pfeilern des Bundestages. Auch alles RECHTE Demagogen die Linken, was? Ganz schön verwirrend dieses Spiel manchmal!

Die Mainstream-Medien verlieren ihre Orientierung, die Politikkasper auch, sie verstricken sich in Lügen zu Deutschland, Europa und der Ukraine und in politischer Hetze, was selbst die härtesten Kabarettisten blass aussehen lässt. Ihre Wahl-Parolen muten an, als wären Sie ein Hologramm aus einer Parallel-Erde am anderen Ende unserer Galaxie. Wer weiß, vielleicht ist alles nur ein Hologramm, ein Spiel und wir könnten die Programmierung modifizieren und die im Spiel involvierten Charaktere von Kabale auf Liebe umstellen. Eigentlich wäre es ganz einfach, wenn wir endlich erkennen, dass WIR DIE PROGRAMMIERER DIESES SPIELS sind.

Ich lade euch ein, alles was mit euch und um euch herum geschieht, als ein solches Spiel zu betrachten. Gut, es fühlt sich nicht ganz so leicht an wie Volleyball, Dame oder Würfeln. Ihr habt jetzt die einzigartige Chance, euch nicht mehr als Opfer oder unfair behandelt zu fühlen. Bestimmt das Spiel von jetzt an selbst! Sagt einfach STOPP, auch wenn ihr das sonst nie getan habt. STOPP – ich mach bei diesem Spiel nicht mehr mit, jetzt bestimme ich die Regeln! Ich habe keinen Bock mehr auf krank sein durch Stress, vergiftete Luft und genmanipulierte Nahrungsmittel. STOPP, ich lasse meine Kinder nicht mehr krankimpfen und das Rattengift Fluorid kommt auch nicht mehr auf die Zahnbürste. Dann wird die Kabale von 7,5 Mrd. Stimmen der Liebe einfach über-stimmt und vom Spielfeld gefegt. Okay, es braucht ein wenig Mut, NEIN zu sagen und es braucht Ehrlichkeit und Mitgefühl vor allem zu euch selbst und auch zu euren Mitmenschen, den missbrauchten Tieren gegenüber und Mutter Erde. JETZT ist die Zeit reif für ein neues Spiel – „Kabale wird durch Liebe ersetzt“. Frieden, Nahrung und Wasser für ALLE, Menschen, Pflanzen und Tiere. Das wird ein tolles Spiel!

Also, in diesem Sinne Mut und gutes Gelingen,
Frank von Schule Bewusst Leben.