Author Archives: Frank

Dies ist das stärkste natürliche Antibiotikum aller Zeiten

Autor: Health Care Above All   Beitrag vom: 15.01.2015
gefunden bei www.oppt-infos.com

Dies ist das stärkste natürliche Antibiotikum aller Zeiten – beseitigt alle Infektionen im Körper

Das Grundrezept dieses starken Tonikums reicht zurück in das mittelalterliche Europa, d. h. in eine Ära, als Menschen unter allen Arten von Krankheiten und Epidemien litten.

Dieses meisterhafte „Reinigungs“-Tonikum ist eigentlich ein Antibiotikum, das grampositive und gramnegative (*) Bakterien tötet. Es hat auch eine starke antivirale und antimykotische (**) Formel, erhöht die Durchblutung und den Lymphfluss in allen Teilen des Körpers. Dieses pflanzliche Heilmittel ist die beste Wahl für den Kampf gegen Candida (***).

(*) Die Gram-Färbung findet Anwendung in der mikroskopischen Untersuchung von Bakterien.

(**) Antimykotikum = Arzneimittel zur Behandlung von Pilzkrankheiten

(***) Candida = Pilzerkrankung bei Mensch und Tier

Dieses Tonikum hat vielen Menschen geholfen, viele Viren, Bakterien, Parasiten und Pilzerkrankungen zu heilen und sogar die Pest! Seine Kraft sollte sicherlich nicht unterschätzt werden.


Es kann viele chronische Zustände und Erkrankungen heilen. Es fördert die Durchblutung, und reinigt das Blut. Dieses Rezept hat Millionen von Menschen im Laufe der Jahrhunderte geholfen, die tödlichsten Krankheiten zu bekämpfen. Das Geheimnis liegt in der leistungsstarken Kombination aus hochwertigen natürlichen und frischen Zutaten!

Zusammenfassend ist dieses Tonikum wirkungsvoll bei der Behandlung aller Krankheiten, es stärkt erfolgreich das Immunsystem, es wirkt antiviral, antibakteriell, antimykotisch und gegen Parasiten. Hilft bei den schwersten Infektionen.

Meister-Tonikum – Rezept

Vielleicht tragen Sie besser Handschuhe bei der Zubereitung, vor allem beim Umgang mit Chili-Schoten, weil es schwierig ist, das Brennen aus den Händen zu bekommen! Seien Sie vorsichtig, der Geruch ist sehr stark, und es kann sofort die Nasen-Nebenhöhlen stimulieren.

Zutaten:

  • 700 ml Apfel-Weinessig (immer biologischen verwenden)
  • ¼ Tasse fein gehackter Knoblauch
  • ¼ Tasse fein gehackte Zwiebeln
  • 2 frische Peperoni, die schärfsten, die zu bekommen sind (Vorsicht beim Putzen – Handschuhe tragen!!!)
  • ¼ Tasse geriebener Ingwer
  • 2 EL geriebener Meerrettich
  • 2 EL Kurkuma-Pulver oder 2 Turmeric-Wurzeln

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in eine Schüssel geben, außer den Weinessig.
  2. Die Mischung in ein Einweckglas umfüllen.
  3. Gießen Sie den Apfelessig ein und füllen Sie es an den Rand. Am besten ist es, wenn zwei Drittel des Glases aus trockenen Zutaten bestehen, und der Rest mit Essig aufgefüllt wird.
  4. Gut verschließen und schütteln.
  5. Bewahren Sie das Glas in einem kühlen und trockenen Platz für 2 Wochen auf. Mehrmals täglich gut schütteln.
  6. Nach 14 Tagen pressen Sie die Flüssigkeit in eine Plastikschale. Nehmen Sie am besten ein Sieb dafür. Quetschen Sie so lange, bis der ganze Saft heraus kommt.
  7. Verwenden Sie die trockenen Zutaten-Reste für’s Kochen.

Ihr Meister-Tonikum ist fertig zur Verwendung. Sie brauchen das Tonikum nicht im Kühlschrank aufbewahren. Es ist lange haltbar.

Extra-Tipp: Sie können es auch in der Küche verwenden, mischen Sie es mit etwas Olivenöl und benutzen Sie es als Salat-Dressing oder in Ihren Eintöpfen.

Dosierung:

  1. Vorsicht: Der Geschmack ist sehr intensiv und scharf!
  2. Extratipp: Essen Sie eine Scheibe Orange, Zitrone oder Limone, nachdem Sie das Tonikum benutzt haben, um das brennende und das Hitze-Gefühl zu reduzieren.
  3. Gurgeln und hinunterschlucken.
  4. Nicht mit Wasser verdünnen, da es die Wirkung reduziert.
  5. Nehmen Sie 1 Esslöffel jeden Tag, um das Immunsystem zu stärken und gegen Erkältung.
  6. Erhöhen Sie täglich die Menge, bis Sie eine Dosis von 1 kleinen Glas pro Tag (die Größe eines Alkohol-Glases) erreichen.
  7. Wenn Sie gegen eine ernstere Krankheit oder Infektion ankämpfen, nehmen Sie 1 Esslöffel des Tonikums 5-6 mal pro Tag.
  8. Es ist ungefährlich für schwangere Frauen und Kinder (in geringer Dosierung verwenden!), weil sie rein natürliche Zutaten sind und keine Giftstoffe enthalten.

Nutzen für die Gesundheit

Knoblauch ist ein starkes Antibiotikum mit einem breiten Spektrum von gesundheitlichen Vorteilen. Im Gegensatz zu chemischen Antibiotika, die Millionen von nützlichen Bakterien töten, die Ihr Körper braucht, ist sein einziges Ziel Bakterien und Mikroorganismen. Knoblauch fördert und erhöht auch das Niveau der gesunden Bakterien. Es ist ein starkes Antipilzmittel und zerstört jedes Antigen, Pathogen, und schädliche krankheitsverursachende Mikroorganismen.

Die Zwiebel ist nächste Verwandte des Knoblauchs und sie hat eine ähnliche, aber mildere Wirkung. Gemeinsam erschaffen sie ein starkes Kampf-Duo.

Meerrettich ist ein wirksames Kraut, effizient für Nasennebenhöhlen und die Lunge. Es öffnet die Nasennebenhöhlen-Kanäle und verbessert die Durchblutung, wo im Allgemeinen Schnupfen und Grippe üblicherweise anfangen, wie die meisten Ärzte zugeben würden.

Ingwer hat starke entzündungshemmende Eigenschaften, und es ist ein starkes Stimulans für die Durchblutung.

Chilischoten sind die stärksten Stimulatoren für den Blutkreislauf. Sie senden gerade ihre antibiotischen Eigenschaften, um die Krankheit zu bekämpfen dahin, wo sie am meisten gebraucht werden.

Kurkuma ist das perfekte Gewürz, es beseitigt Infektionen und reduziert Entzündungen. Es blockiert die Entstehung von Krebs und verhindert Demenz. Es ist besonders nützlich für diejenigen, die mit Gelenkschmerzen zu kämpfen haben.

Apfelweinessig – da muss es etwas sehr Gesundes im Gebrauch von Apfelessig geben, weil der Vater der Medizin, Hippokrates, um etwa 400 vor Christus Essig wegen seiner gesunden Eigenschaften verwendete. Es wird behauptet, dass er früher nur zwei Heilmittel benutzte: Honig und Apfelessig.
Apfelessig wird aus frischen und reifen Äpfeln gemacht, die später fermentiert werden und strenge Verfahren durchlaufen, um das Endprodukt zu erhalten. Apfelessig enthält Pektin, eine Faser, die schlechtes Cholesterin senkt und den Blutdruck reguliert.
Gesundheitsexperten sind sich einig, dass die Menschen mehr Kalzium brauchen, wenn sie älter werden. Essig hilft bei der Extraktion von Kalzium aus den Nahrungsmitteln, was den Prozess zur Aufrechterhaltung der Knochenfestigkeit unterstützt.
Kaliummangel verursacht eine Vielzahl von Problemen wie Haarausfall, brüchige Nägel und Zähne, Nasennebenhöhlen-Entzündung und eine laufende Nase.

Apfelessig ist reich an Kalium. Studien haben gezeigt, dass Kaliummangel zu einem langsameren Wachstum führt. Alle diese Probleme können vermieden werden, wenn Sie Apfelweinessig regelmäßig verwenden. Kalium entfernt auch toxische Abfälle aus dem Körper.
Beta-Karotin verhindert von freien Radikalen verursachte Schäden, hält die Haut straff und jung. Apfelessig ist gut für diejenigen, die Gewicht verlieren wollen.
Es spaltet Fett, was eine natürliche Gewichtsabnahme unterstützt. Apfelessig enthält Apfelsäure, die effizient ist im Kampf gegen Pilz- und Bakterieninfektionen. Diese Säure löst Harnsäureablagerungen auf, die sich rund um die Gelenke bilden und lindert somit Gelenkschmerzen. Gelöste Harnsäure wird später vom Körper ausgeschieden.
Es wird angenommen, dass Apfelessig nützlich ist bei der Behandlung von Erkrankungen wie Verstopfung, Kopfschmerzen, Arthritis, Knochenschwäche, Verdauungsstörungen, hoher Cholesterinspiegel, Durchfall, Ekzeme, entzündete Augen, chronische Müdigkeit, leichte Lebensmittelvergiftung, Haarausfall, Bluthochdruck, Übergewicht, und vieler anderer gesundheitlicher Probleme.

Das Meister-Tonikum ist die beste Kombination, um mit all diesen Umständen fertig zu werden. Schützen Sie Ihre Gesundheit mit natürlichen Antibiotika!

Übersetzung: Frank

Quellen:
http://www.healthyfoodhouse.com
http://organichealth.co
Bildquelle: eatingforhealing.blogspot.com

Mische diese 3 Inhaltsstoffe und du bekommst keinen Krebs

Autor: Be Extra Healthy   Beitrag vom: 25.09.2014
Gefunden bei: www.oppt-infos.com

Es gibt keine andere natürliche Zutat in der Welt, die wirksamer bei der Verringerung von Entzündungen im Körper ist, als Kurkuma (*). Es ist eine Mischung aus drei leicht erhältlichen Inhaltsstoffen. Wenn Sie diese drei Zutaten jeden Tag benutzen, gibt es mit ziemlicher Sicherheit keine Möglichkeit, Krebs zu bekommen.

(*) Kurkuma (auch Curcumin) ist der gesundheitlich aktive Inhaltsstoff der Gelbwurz (Turmeric)

Das Rezept ist wie folgt:

Mischen Sie 1/4 Teelöffel Kurkuma mit einem halben Teelöffel Olivenöl. Hinzu fügen Sie eine größere Prise frisch gemahlenen schwarzer Pfeffer. Diese drei Zutaten, vermischen Sie sich in einer Tasse. Sie können diese Mischung selbst verwenden, oder sie auch einer Vielzahl von Gerichten, Suppen und Salaten hinzufügen. Beachten Sie aber, wenn Sie sie in warmen Gerichten verwenden, dass diese Zutaten nicht zu lange gekocht werden, Sie fügen sie besser erst zum Ende hinzu. Wenn Sie sie selbst zu sich nehmen, verdünnen Sie sie mit ein wenig Wasser.

Aber was genau darin verhindert Krebs und die Ausbreitung des Krebses? Antworten dazu gab ein Arzt in seinem Blog.

Alles Wissen liegt im Kurkuma. Kurkuma ist ein Gewürz in der Form eines gelben Pulvers, das ein Bestandteil des Currys ist.

Seine entzündungshemmenden Fähigkeiten sind unglaublich stark. Es gibt keinen anderen natürlichen Wirkstoff in der Welt, der effektiver ist als Kurkuma bei der Reduzierung von Entzündungen im Körper. Die Moleküle in Tumeric, die diese entzündungshemmende Wirkung verursachen werden Curcumin (Kurkuma) genannt.

Neuere Studien haben ergeben, dass Kurkuma viele Arten von Krebs, wie Darmkrebs, Prostatakrebs, Gehirntumoren verhindert. Experimente an Mäusen haben gezeigt, dass so lange die Mäuse karzinogenen Chemikalien ausgesetzt waren, das Entstehen einiger Krebsarten völlig verhindert werden konnte, solange ihnen Kurkuma verabreicht wurde.

Kurkuma hat nur einen Nachteil, und zwar, dass Kurkuma im Verdauungstrakt kaum abgebaut wird. Daher ist die ideale Kombination für die Behandlung und Prävention von Krebs mit Kurkuma, wenn es in der Kombination mit Pfeffer und Ingwer verwendet wird. Der Pfeffer, gemäß aktueller Forschung, vergrößert die Wirksamkeit von Kurkuma um bis zu 200 Prozent.

Um erfolgreich Krebs vorzubeugen, und ebenso bei der Zerstörung von Krebszellen sollte diese Mischung jeden Tag mehrfach verwendet werden. Gebrauchen Sie sie so oft wie möglich, wenn Sie wollen, diese Mischung oder natürliche Heilmittel gegen bösartige Krebsarten haben keine Nebenwirkungen.

Übersetzung: Frank

Warum werden wir krank?

Warum werden wir krank?Dies ist eine Frage die zur Zeit viele Menschen beschäftigt und mir/uns in den Gesprächen begegnet. Aus Anlass eines aktuellen Fallbeispiels möchte ich aus meiner Sicht einige Betrachtungsweisen anbieten.

Schauen wir in die Natur. Da gibt es Bäume, Tiere, Erde, Wasser, Luft, Gräser, Steine usw. und natürlich auch uns Menschen. Bis auf uns Menschen folgen alle (beseelten) Lebewesen und Dinge ihrem vorbestimmten Lauf, ihren Lebens- und Daseins-Programmen. Steine liegen herum, Gazellen fressen sich durch die Steppe und Adler ziehen ihre Kreise am Himmel. Unsere Mutter Erde, deren Kinder wir alle sind, folgt einem ebensolchen Plan. Die Evolution scheint friedvoll zu verlaufen. Krankheit kommt wie wir sie definieren in der Natur nicht vor, ist in der Schöpfung so nicht vorgesehen. Sollte doch mal etwas anders ablaufen, regelt sich alles auf „natürliche“ Weise von selbst, Quellen brechen durch den Stein, ein Vulkan lässt Dampft ab, gealterte und schwache Lebenwesen gehen in die Nahrungskette ein.

Doch da sind noch wir Menschen. Haben gelernt, alles zu durchdenken, zu analysieren, wirtschaftlich und finanziell zu betrachten. Wir begradigen Flüsse, tragen Berge ab, graben tiefe Löcher und Höhlen in den Bauch unserer Erde, pumpen sie mit giftigen Chemikalien voll, reißen ihre „Eingeweide“ heraus, verbrennen ihre Haut und wundern uns dann, dass sie sich auflehnt. Doch nicht nur das, des Gleichen tun wir auch mit uns selbst. Verdecken unsere Haut mit Glättungs-Chemie, färben fast monatlich die Haare, vergewaltigen unseren Körper mit Junk-Food und vergifteten Lebensmitteln, lassen aus unserem Körper herausschneiden (OPs), was da angeblich nicht hingehört usw. Wir machen fast alles, was die Werbung, der Wettbewerb, die Gesellschft oder die höhere Gewalt in Form von Politik uns vorgibt und beschlossen hat. Kaum fragen wir danach, „Zu welchem Zweck?“. Wir folgen dem Ganzen wie Herdenschafe auf der gierigen Suche nach dem besten und schönsten Platz zum Fressen und zum Ruhen. Wir tun fast alles, was MAN uns sagt oder tun nicht, was MAN nicht tun sollte. Wir kleiden uns SO, wir leben SO, essen SO, sprechen SO oder tun gewisse Dinge eben nicht SO, wie MAN es sollte. Doch wer ist dieser/diese/dieses MAN, das uns dies alles suggeriert bzw. vorschreibt??? MAN – na das ist die Gesellschaft! AHA! Und wer ist die Gesellschaft, wie heißt sie und wo wohnt sie? Kann ich sie alles fragen und mich nach ihr richten? Und wenn was schief geht, kann ich mich dann bei ihr beschweren, sie zur Verantwortung ziehen?
Ich denke nicht!
Also warum geben wir der Gesellschaft dann soviel Macht, über uns zu entscheiden, auch wenn wir dieses oder jenes nicht wollen? Die Antwort darauf ist sicherlich sehr vielschichtig. Dazu ein paar Gedanken von mir.

adolf freiherr von kniggeDa haben sich ein paar clevere Menschen etwas „tolles“ einfallen lassen: so eine Art Benimmregeln für alle, damit wir alles gleichartig und RICHTIG tun und sagen, gleich aussehen, Worte nicht sagen, Dinge nicht tun, dass wir bescheiden und demütig sind etc., dass wir auf gleiche Weise funktionieren, halt wie Soldaten oder Sklaven. Zum Beispiel der „Knigge“. Uns wird das Bild eines braven Bürger suggeriert und wenn wir dem folgen, sind wir so, wie MAN eben sein soll bzw. die Gesellschaft uns haben will. Dazu geben uns die Massenmedien täglich vor, wie wir aussehen sollten, z.B. wie Topmodels, wie wir denken sollten – wie Patrioten und Soldaten und was wir tun sollen, wenn wir so etwas wie „Krankheit“ in uns haben.
Wer zum Kuckuck ist die Gesellschaft, die uns das alles vorschreiben will? Die Gesellschaft bin doch auch ICH! Ich soll mich nach imaginären Regeln richten und wo bitteschön bleibe ICH mit meinen Ideen, meiner Art und Weise zu leben, mit meinen Wünschen und Sehnsüchten und meinen Gedanken und Gefühlen? Draußen! Wir sind meistens im Außen und nicht bei uns. Wir folgen allem und jedem, nur nicht uns. „Vielleicht möchte ICH SEIN, wie ich will, denken, fühlen und sprechen.“

Und warum tust du es dann nicht?

Diese Abhängigkeit, diese Sucht nach dem Außen führt dich nur immer weiter weg von dir, weg vom SEIN und hin zum HABEN. Ich HABE ein Haus, ein Auto, eine Frau, einen Mann und Kinder und vielleicht auch ein Schaukelpferd… Du bist fasziniert vom HABEN, von der Gier nach immer mehr und nach dem vollkommenen Ideal, das dir die Medien ständig vorspielen. Dieses HABEN zieht dich aus dir heraus, aus deinem Inneren ins Außen, wo du dich jedoch nicht finden kannst, außer falsche Götzenbilder, fremde Leitziele und falsche Flaggen. In diesen Dingen sind „SIE“ inzwischen so perfekt, dass es dir kaum auffällt, wie sie dich damit manipulieren, dir mit geschickten Worten wertlose Lebensqualität verkaufen und deine innersten Ängste schüren. Doch spürst du oft und meist zu spät, dass du es nicht schaffst so auszusehen, so zu sein, wie MAN es von dir wünscht und verlangt. Das entfernt dich immer weiter von dir, vom SEIN hin in das Außen, in das HABEN. Du kommst dadurch in die Angst, wenn dein HABEN nicht allzu groß ist, oder du glaubst, nicht zu genügen, es nicht zu schaffen, es nicht so zu können, wie MAN es von dir erwartet (hat). Du schaust in den Spiegel und erkennst dich nicht. Diese Angst, immer ausreichend HABEN zu müssen nagt jeden Tag an dir, lässt dich unentwegt arbeiten (denn ohne Fleiß kein Preis!), sie macht dich müde, antriebslos und bringt dich immer weiter weg von dir, weg von deinem SEIN, hin zu purer existenzieller Angst.

So kennst du nur das HABEN und nach vielen Jahren bei einer VorSORGEuntersuchung z.B. hat MAN ganz „zufällig“ festgestellt, das du da etwas HAST, was da nicht hingehört. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit gehst du wieder ins Außen, zu Ärzten, Apothekern, in Kliniken, zu Bekannten oder Verwandten und suchst verzweifelt nach Hilfe, was du dagegen tun könntest. Plötzlich willst du es gar nicht mehr HABEN, willst dieses Stück von dir wieder loswerden. Nun beginnt ein Kampf des Außen gegen dich selbst, an dem sehr viele beteiligt sind, die es gut mit dir meinen und so ganz nebenbei richtig daran verdienen, wie z.B. Krankenkassen, Kassenärztliche Vereinigungen, Ärzte, Schwestern, ganze Kliniken mit ihrer Technik plus Personal, die Pharma, Apotheker u.v.m.. Das übrigens ist kein unbedeutender Teil der Gesellschaft!
Also, was ich Habe, das HABE ich. Dann HABE ich eben eine „Krankheit“. Oder?
Ich denke NEIN! Ich selbst glaube nicht an so etwas wie „Krankheit“. „Krankheit“ ist eine perfekte Erfindung der Pharmaindustrie (die übrigens schon sehr lange auf diese Weise agiert), um dich ins HABEN zu bringen, denn HABEN manifestiert genau das, was du gar nicht willst. „Ich HABE ein Karzinom, ein Geschwür oder ich HABE Diabetes“ – heißt: es manifestiert sich in meinem Körper und das Universum sagt: dein Wunsch ist mir Befehl. So wird aus einer anfänglichen ärztlichen Diagnose, die vielleicht nur eine mögliche Erscheinung definiert, kombiniert mit deiner Angst zu einem Glaubenssatz, der dich in ein tiefes Loch fallen lässt. „Ich glaube, ich habe Krebs.“ – Was für eine niederschmetternde Aussage!

Was wäre, wenn es genau anders ist? Wenn die ERSCHEINUNG, die oft und allzu schnell als „Krankheit“ definiert wird, nur eine Reaktion des Körpers auf vorangegangene tiefgreifende Verarbeitungsprozesse in dir selbst ist? Wenn der Verlust eines Kindes oder des Partners, der Arbeitsstelle usw. zu solch starken Verlustängsten führt, dass der Körper auf seine Weise darauf reagiert, um einen möglichen Mangel zu kompensieren? Was wäre, wenn die Verhärtung von Gewebe im Körper den eigentlichen Heilungsprozess signalisiert, den ich aber nicht erkennen kann, weil ich nur noch im AUßEN bin, statt im INNEN?
Was wäre, wenn du zu dir selbst findest, dich liebst und annimmst, wie du bist und dir sagst: ICH BIN VOLLKOMMEN UND ICH LIEBE MICH! Das klingt schon etwas ungewohnt, zugegeben. Dan findest du – DICH. „Das soll ich doch eigentlich nicht tun, so sagt MAN: an mich denken, bei MIR SEIN, auf meine innere Stimme hören, MEINER Intuition und MEINEN Gefühlen folgen…“

Doch genau das ist es, was uns heil, also ganz, ganzheitlich und damit gesund macht. Wenn wir uns nicht ins Außen entfernen, wenn wir unsere Dreiheit Körper-Seele-Geist nicht voneinander trennen (lassen) und mit unserer Aufmerksamkeit (wieder) bei uns selbst sind, dann geschieht Heilung von ganz allein. Noch nie hat, hatte und wird je eine Arzt, eine Pille oder Spritze oder ein Heiler oder Guru einen Menschen heilen können, wenn dieser Mensch es in seinem Inneren nicht will. Heilen können wir uns nur selbst (Selbstheilungskräfte), wenn wir in UNS zu Hause sind, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf uns richten, auf die Signale unseres Körpers achten und nicht jede unbekannte Erscheinung mit Pharmazie bekämpfen und damit nicht definierbare, geheimgehaltene und möglicherweise gefährliche Chemie in unseren Körper lassen, die körpereigene Prozesse nicht unterstützen KANN, nicht SOLL und auch nicht wird.
Wir haben alles Notwendige in uns selbst. Wenn wir dies erst einmal erkannt haben, ist das Wort „Krankheit“ aus unserem Sprachgebrauch verschwunden.

Prof. Dr. Med. Ryke Geerd Hamer hat vor ca. 30 Jahren solche biologische Gesetzmäßigkeiten erkannt und in seiner „Germanischen Heilkunde“ (www.germanische-heilkunde.at) und den „5 Biologischen Naturgesetzen“ definiert. Dies ist nicht ohne Spießrutenlauf in den Massenmedien, nicht ohne Bedrohungen durch die Pharmakonzerne und sogar mit einer unbeschreiblich schweren Haftstrafe in einem frnzösischen Gefängnis geschehen. Da seit den 80er Jahren die „Germanischen Heilkunde“ per Gesetz verboten ist, wurde sie unter dem Namen „Neue Medizin“ neu definiert. Ein Link zu einem hochinteressanten Youtube-Video über die „5 Biologischen Naturgesetze“ ist im Anhang zu finden.
Ebenso ist da ein Link zu einem erstaunlichen Video, das Gregg Braden (ehemaliger NASA-Ing. und Buchautor) in einem Kongress in Italien zeigte, bei dem bei laufender Kamera in einer Skalpell-freien Klinik in Peking (China) bei einer (aus-therapierten) amerikanischen Patientin durch einen Sprechgesang von 3 spirituellen Ärzten ein Tennisball-großer Blasenkrebs in einer Zeit von 2 Min. 40 Sek.!!! ohne Eingriff in den Körper entfernt wurde. Der Sprechgesang der Ärzte bedeutete soviel wie „getan“, „vollbracht“ und wurde in absoluter Liebe vorgetragen.

Wir haben alles in uns, vollkommene Liebe oder pure Angst, die Entscheidung liegt bei jedem einzelnen selbst. Erkenne dich, geh in dich, lenke deine Aufmerksamkeit auf dich, auf die Signale deines Körpers. Im Außen wirst du nichts finden, was dir hilft. Sei bereit, dein Leben zu ändern. Wenn du unzufrieden bist mit den Ergebnissen dessen, wie du die Dinge getan hast und noch immer tust, dann tu sie anders!!! JETZT!!! Fange jetzt damit an, warte nicht, bis dies oder jenes erst passiert ist. Hör auf deine eigene Stimme, sie führt dich. Schenke DIR grenzenlose Liebe und grenzenloses Vertrauen. Ist deine innere Welt im Einklang und heil, dann wird sich das im Außen widerspiegeln.

Ich wünsche dir gutes Gelingen auf deiner Reise ins ICH!
Licht und Liebe grenzenlos.
Namaste Frank.

Dank an DavidM1337 und Gregg Braden und Quantum Cybernetics für die Videos.

Die „5 Biologischen Naturgesetze“ der Germainischen Heilkunde

Das ganze Leben ist ein Spiel

Spielplanet ErdeDas ganze Leben ist ein Spiel – Erinnerungen an Liza Minelli im Filmmusical „Cabaret“. Lange her und doch kennt es fast jeder. Oft trällern wir es zu lustigen und komischen Situationen und denken nicht darüber nach, was dahintersteckt. Aber ernsthaft – so einfach kann es doch nicht sein, oder? Als dieses Lied um die Welt ging, lag die Menschheit noch im Bewusstseins-Koma, steckte tief verwickelt im kalten Krieg der Weltmächte. Es war nicht die Zeit, aufzuwachen, zu begreifen, was da mit und hinter uns abläuft, in welches teuflische SPIEL wir verwickelt waren und teilweise noch sind. Und heute – wieder geht die Idee von einem SPIEL um die Welt – ein SPIEL, in dem wir eine besondere und wichtige Rolle einnehmen.

Der Nebel lichtet sich langsam und die Menschheit beginnt, zu erwachen und ihre Chancen zu erkennen. Das SPIEL befindet sich in seiner Endphase und ist sogar schon in der Nachspielzeit angekommen. Und wie so oft werden manche Spieler aggressiver, wenn die Zeit knapp wird, um die letzten entscheidenden Punkte zu setzen. Vor allem wenn das Spiel-bestimmende Team den Boden unter den Füßen und einen Punkt nach dem anderen an die mitspielende Seite verliert. Manchmal erinnert es mich an die Harry Potter – Filme, wenn beim Quidditch ein Spieler aus 50 Meter Höhe durch die Tribünenplane in Richtung Boden kracht. Solch eine Aggressivität nehme ich wahr, wenn in paranoid-schizophrenen Berichterstattungen unserer Massenmedien von Montagsdemos aus Wünschen für Frieden in der Welt RECHTE -also neofaschistisch, neonazistisch- orientierte Losungen werden. Hitlers Demagogen hätten von solchen öffentlich RECHTlichen Medien einiges lernen können. Wenn Massenmedien Friedensdemonstranten als RECHTE verurteilen, wie positionieren sich dann die Medien? Links – so wie die Linken? Aber die gehen ja auch für Frieden auf die Straße. Für die Erlangung der Souveränität und die Aufhebung des Kriegszustandes in Deutschland seit dem II. Weltkrieg gehen linke Politiker sogar vor die Fernsehkamera beim RECHTlichen Sender „phoenix“ und rütteln mit ihren Forderungen an den Pfeilern des Bundestages. Auch alles RECHTE Demagogen die Linken, was? Ganz schön verwirrend dieses Spiel manchmal!

Die Mainstream-Medien verlieren ihre Orientierung, die Politikkasper auch, sie verstricken sich in Lügen zu Deutschland, Europa und der Ukraine und in politischer Hetze, was selbst die härtesten Kabarettisten blass aussehen lässt. Ihre Wahl-Parolen muten an, als wären Sie ein Hologramm aus einer Parallel-Erde am anderen Ende unserer Galaxie. Wer weiß, vielleicht ist alles nur ein Hologramm, ein Spiel und wir könnten die Programmierung modifizieren und die im Spiel involvierten Charaktere von Kabale auf Liebe umstellen. Eigentlich wäre es ganz einfach, wenn wir endlich erkennen, dass WIR DIE PROGRAMMIERER DIESES SPIELS sind.

Ich lade euch ein, alles was mit euch und um euch herum geschieht, als ein solches Spiel zu betrachten. Gut, es fühlt sich nicht ganz so leicht an wie Volleyball, Dame oder Würfeln. Ihr habt jetzt die einzigartige Chance, euch nicht mehr als Opfer oder unfair behandelt zu fühlen. Bestimmt das Spiel von jetzt an selbst! Sagt einfach STOPP, auch wenn ihr das sonst nie getan habt. STOPP – ich mach bei diesem Spiel nicht mehr mit, jetzt bestimme ich die Regeln! Ich habe keinen Bock mehr auf krank sein durch Stress, vergiftete Luft und genmanipulierte Nahrungsmittel. STOPP, ich lasse meine Kinder nicht mehr krankimpfen und das Rattengift Fluorid kommt auch nicht mehr auf die Zahnbürste. Dann wird die Kabale von 7,5 Mrd. Stimmen der Liebe einfach über-stimmt und vom Spielfeld gefegt. Okay, es braucht ein wenig Mut, NEIN zu sagen und es braucht Ehrlichkeit und Mitgefühl vor allem zu euch selbst und auch zu euren Mitmenschen, den missbrauchten Tieren gegenüber und Mutter Erde. JETZT ist die Zeit reif für ein neues Spiel – „Kabale wird durch Liebe ersetzt“. Frieden, Nahrung und Wasser für ALLE, Menschen, Pflanzen und Tiere. Das wird ein tolles Spiel!

Also, in diesem Sinne Mut und gutes Gelingen,
Frank von Schule Bewusst Leben.

Heilkraft des Vitamin D

Sonnen-Vitamin-DDie nahende Sommerzeit kündigt sich mit heißen langen Sonnenstunden an. Nicht jeder ist begeistert, die heiße Sonne auf der Haut zu spüren und von ihrem Licht geblendet zu sein. Sonnenbrillen und Sonnenschutzcreme werden hierbei immer wieder vor allem von Pharmakonzernen, Apothekern und Ärzten, aber auch von so ziemlich allen Verwandten und Bekannten empfohlen. Und damit bin ich auch schon beim Thema.

Vor einiger Zeit las ich ein Buch, angeregt durch viele Beiträge aus dem Internet, das mir aus dem Herzen sprach und dies auch noch wissenschaftlich begründete. Ich fragte mich in den letzten 2 Jahrzehnten immer wieder, warum die Sonnenstrahlen (besonders UVA und UVB) so gefährlich sein sollen und wir uns unbedingt davor schützen müssen. Unsere Natur und wir Menschen, die wir ein Teil von ihr sind, wären ohne den Einfluss und die Wirkung der Sonnenenergie nicht überlebensfähig. Und warum brauchen unsere Pflanzen und Tiere diesen Schutz nicht? Warum werden teure Sonnenschutzcremes empfohlen, wo wir doch entsprechende Bekleidung im Schrank haben?
Diese und weitere Fragen fand ich bisher nicht beantwortet.

Dann also bekam ich das Buch in meine Hände und fand alle meine Fragen wissenschaftlich, medizinisch und gut verständlich beantwortet. Dr. Nicolai Worm, der Autor dieses Buches (Heilkraft D – siehe unsere Empfehlungen), erläutert auf eindrucksvolle Weise die Wirkung von Sonnenstrahlen, die Erzeugung von Vitamin D3 vorwiegend über die Haut (unser größtes Sinnesorgan!) und die diesbezügliche Demagogie der Pharmakonzerne und Mainstream-Medien, auch im Zusammenhang mit Cholesterin. Vitamin D ist ein lebensnotwendiges Vitamin, das vorwiegend im Cholesterin gebunden ist und auch als Überlebens-Vitamin bezeichnet wird. Es schützt unseren Körper vor Herzinfarkt, Krebs und anderen Zivilisationskrankheiten. Extremer Vitamin D-Mangel kann somit zu schwerwiegenden körperlichen Beschwerden und sogar zum Tod führen. Dr. Worm räumt auch konsequent mit der Aussage auf, dass Sonnenschutzcreme vor Hautkrebs schützt durch die Filterung der UVB-Strahlen. Zwar hält Sonnenschutzcreme UVB-Strahlen zurück, doch die Entstehung von Hautkrebs wird durch die Tiefeneinwirkung der UVA-Strahlung (z.B. auch im Solarium) begünstigt. Die natürliche Bräunung der Haut (Pigmentierung) durch Sonneneinwirkung erzeugt einen natürlichen Filter und Schutz gegen UVB- und UVA-Strahlung, was durch das Auftragen von Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor jedoch verhindert wird. Trotzdem ist es wichtig, unsere Haut vor Sonnenbrand zu schützen.

Chemische WolkenDazu kommt, dass nicht nur durch das Besprühen unseres Himmels mit giftigen Chemikalien, wie Aluminium, Barium, Strontium u.v.a.m. (siehe Chemtrails), unsere Erde, die Natur, die Tiere und natürlich auch wir Menschen weltweit geschädigt werden können, diese Chemie-Streifen filtern außerdem das Sonnenlicht um bis zu 20 Prozent und reduzieren damit das auf die Erde treffende lebenswichtige Sonnenlicht künstlich.
Hier stellt sich nun die Frage „cui bono“ – wem nützt es, wenn wir durch fehlendes Vitamin D, reduzierte Sonnenstrahlen und erhöhtes Hautkrebs-Risiko (beginnend schon bei unseren Kindern) erkranken? Die Frage lässt sich ziemlich schnell beantworten.

Seit vielen Jahren schon verzichte ich auf die Verwendung von Sonnencremes und verlasse mich auf das Gefühl in meiner Haut bei einem Sonnenbad. Bewusste Wahrnehmung der Signale unserer Haut beim Aufenthalt in praller Sonne schützt uns ebenso wie entsprechende Bekleidung. Letzteres besonders bei unseren Kindern. Vertraut euch selbst, eurem Körper, eurer Intuition, euren Gefühlen. Nehmt eure Umwelt bewusst wahr und glaubt nicht alles, was euch diejenigen suggerieren, die von unseren Krankheiten profitieren.

In diesem Sinne, sonnige Tage!
Frank von Schule Bewusst Leben

Quellen:
Heilkraft D (Buch von Dr. Nicolai Worm – siehe Empfehlungen)
http://www.heilkraft-d.de   (Homepage zum Buch)
http://www.sauberer-himmel.de (Bürgerinitiative chemiefreie Wolken)
http://www.zentrum-der-gesundheit.de Vitamin D3 ist lebensnotwendig
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit

Bilder:
deesillustration.com
free.wallpaperbackgrounds.com

Bewerten und verurteilen

Engel - ReliefWir erleben täglich eine Natur, die uns mit Ihrer scheinbar unendlichen Vielfalt an Tieren, Pflanzen, Bäumen, Blumen und Wetter erfreut und wir finden überhaupt nichts Unnormales oder Verrücktes dabei. Ganz im Gegenteil, es ist von Vorteil, dass nicht alle Menschen Tulpen oder Rosen mögen, einen Dackel oder Rottweiler haben oder Reis und Nudeln mit Stäbchen essen wollen. Stellen Sie sich vor, alle Frauen wollen den einen Mann! Und umgekehrt!
Wenn wir jedoch Menschen begegnen, die blaue oder grüne Haare haben, eine körperliche oder geistige Behinderung oder wenn wir Menschen begegnen, die in Mülltonnen nach weggeworfenen Pfandflaschen und Essbarem suchen – dann bewerten und verurteilen wir und machen meist einen großen Bogen um sie. Dabei kennen wir weder deren Geschichte, noch deren Motive. Und es ist absolut nicht bewiesen, dass sie unnormal oder verrückt sind. Was wäre, wenn es genau anders ist? Wer ist schon so weise, über gut oder richtig, normal oder verrückt zu urteilen?

Machen wir Fehler?
Auch an uns lassen wir manchmal kein heiles Haar. Ständig bewerten und urteilen wir an uns selbst herum, weil wir dies oder jenes nicht bekommen haben, der Partner uns verlassen hat, der Job gekündigt wurde, eine schwere Krankheit offenbart wurde usw. Wir suchen die Schuld im System, in den Kollegen oder in unserem Partner. In diesen Momenten binden wir unsere Aufmerksamkeit und unser Bewusstsein an Vergangenes, weil wir ständig darüber nachdenken und es kaum verstehen. Dabei bemerken wir nicht, dass wir in diesen Momenten das Hier und Jetzt, unser aktuelles Sein aus dem Fokus verlieren, uns selbst unserem Autopiloten, also unserem Unbewussten überlassen und an der Gegenwart blind vorbeifliegen. Leben findet immer nur Jetzt statt, nicht in der Vergangenheit und nicht in der Zukunft.
Ich lade Sie ein zu dem Gedanken und zur Gelassenheit darüber, dass alles gut und richtig ist, so wie es ist. Dass wir keine Fehler machen und nichts aus Zufall geschieht. Wir machen lediglich Erfahrungen, ein jeder von uns. Ob nun mit blauen Haaren oder im Base-Jumping von der Brücke. Ob nun diese Erfahrungen gut oder schlecht waren – wertvoll sind sie in jeder Hinsicht. Denn aus ihnen leiten wir unser weiteres Verhalten ab. So wie wir heute denken und fühlen erleben wir morgen unser Dasein – in ständiger Angst und Verurteilung von allem, was wir so oder so bewerten oder in gelassener Zuversicht und Vertrauen, dass alles einem göttlichen, universellen Plan folgt, der sich in unseren Intuitionen und Erlebnissen offenbart.

Posts auf Facebook
Ein kürzlich verfolgter Post auf Facebook brachte mich darauf, die oben stehenden Gedanken zusammenzufassen. Ob die Quantenphysik direkt oder solche Avatare und Archetypen wie Engel, Orakel, Feen, Göttinnen, berühmte Personen, Symbole oder Klänge dafür Verwendung finden, unsere Fantasie und unsere inneren Energien anzuregen oder zu (re)aktivieren und die innere Kraft zu stabilisieren, ist eine Sache von individueller Sicht. Menschen, die sich über blaue oder grüne Haare, Feen oder Engel, Symbole oder Nummern definieren sind genau wie du und ich, wie alle – Menschen. Oder vielleicht sogar viel mehr?

In diesem Sinne,
Frank von Schule Bewusst Leben

Gedanken zum aktuellen Geschehen

Schule Bewusst LebenIn den vergangenen Wochen und Monaten lesen und hören wir immer wieder von einer möglichen Kriegsgefahr, ausgehend von Russland und der Ukraine, die sich über die ganze Welt, zumindest aber über Europa erstrecken könnte. Auch werden in diesem Zusammenhang die Aussagen von Hellsehern zitiert, die sogar bis zu Nostradamus reichen. Hierbei wird oft übersehen, dass diese Prophezeiungen ein einem anderen welthistorischen Kontext geschrieben wurden. Die wildesten Szenarien werden diskutiert und in vielen Onlineshops werden dazu Überlebens-Rationen in allen Größen und Arten angeboten, vom Lebensmittel über Wasserreiniger, hin zum Schlauchboot und Waffen. Ob wir uns wohl sicherer fühlen, wenn wir unseren Keller oder im Garten selbst gegrabenen Überlebens-Bunker füllen und dabei unser gesamtes Jahresbudget ausgeben, wenn es um einen Atomkrieg, eben den seit langer Zeit geplanten 3. Weltkrieg geht?
Und wie schützen wir unsere Kinder? Was erfahren sie in den Schulen und sonstigen Einrichtungen? Was durchleben sie in ihren Träumen und tragen in ihrem Herzen mit sich?

Wir fühlen uns irgendwie ohnmächtig, hilflos, voller Angst, können scheinbar nur noch auf alles was da kommt REAGIEREN. Aber REAGIEREN – das macht uns zu Opfern, zu Sklaven der Geschehnisse.
Fühlen wir in uns hinein – wir wollen uns doch überhaupt nicht mit Krieg und Zerstörung beschäftigen und in täglicher Angst um unsere Kinder und die eigene Zukunft leben. Alles was wir wollen, ist – LEBEN – einfach leben in einer Welt voller Liebe und Harmonie mit unseren Kindern, Freunden und Arbeitskollegen. Wenn wir alle tief in unsere Herzen schauen, dann ist dort kein Platz für Krieg, Terror und Gewalt. Und doch holen wir genau das, was wir überhaupt nicht wollen, täglich in unser Wohnzimmer, in unser Auto beim Nachhause fahren, in unsere Gedanken, in unser Herz und nehmen es zur Nacht mit in unsere Schlafzimmer und Träume. Dann kommen die Alpträume, die Angst, auch um den Arbeitsplatz, um den Kredit für das Haus, das Auto oder die medizinische Behandlung, die uns unter Stress setzten. Es kommen Krankheiten in uns und dabei viel Geld in die Kassen der Pharmakonzerne, nur wir kommen nicht zur Ruhe.

WEIL VIELE IMMER NOCH FERN-SEHEN, RADIO HÖREN UND ZEITUNG LESEN!

Dank an AnonymousUnd genau hier erfüllen die Massenmedien ihre Aufgabe sehr gut – Kriegshetze, Desinformation, Falschinformation, Verwirrung, Trennung, Spaltung, Vorbereitung des Volkes auf einen bevorstehenden Krieg der Machthaber, an dem sich Deutschland beteiligen soll/will? Mit psychologischen Tricks und Methoden der Gehirnwäsche, wie wir sie von der Vorbereitung und der Berichterstattung von den Kriegen in Afghanistan, Syrien, Libyen, Tunesien, Ägypten, im Irak und Serbien/Kossovo usw. der vergangenen Jahre bereits kennen, versuchen die Medien unser Einverständnis zum Töten von Männern, Frauen und Kindern in fernen Ländern der Erde durch Soldaten der Bundeswehr (NATO-Mitglied) zu erschleichen.
Die in den Massenmedien als „rechtsesoterisch“, „neurechts“ usw. abgestempelten Montagsdemos (sofern sie überhaupt Beachtung finden) sind – EIN ZEICHEN DES FRIEDENS. Unsere Massenmedien bezeichneten mit „rechts“ meistens: Rechtsradikale, Nationalsozialisten, Neofaschisten, Neonazis etc. – diesmal ist die Bewegung für Frieden in Deutschland und in der Welt plötzlich auch „rechts“. Ist denn unsere sogenannte Regierung jetzt plötzlich „LINKS“?
Es ist schon erstaunlich, was die Massenmedien in ihrer Berichterstattung bevorzugen – für den Frieden im eigenen Land sind sie scheinbar (oder dürfen) nicht, aber für einen Krieg in einem fernen Land, an dem Deutschland eventuell beteiligt wird, schon. Es ist eindeutig erkennbar, auf welcher Seite unsere deutschen Medien stehen, vor allem auch die, die wir mit erzwungenen Gebühren seit Jahrzehnten finanzieren (müssen)!

Heilevent für Mutter ErdeInfos von Partner-Seiten:
“GEMEINSAM für MUTTER ERDE” – Heilevent im Austria Center (Wien 21.11.2014)
Großes spirituelles Heilungsevent für unsere Meere, Ozeane und ihre Bewohner.
 
 
Weitere EVENTS zum ERWACHEN auf AWAKE NOW.


Also was können wir tun?

AGIEREN – denn das macht uns zu Schöpfern unserer eigenen Realität und nicht zu ängstlichen Opfern. Was wäre, wenn wir das denken und fühlen, was wir WIRKLICH wollen? Wenn wir unsere Wahrnehmung auf das richten, was uns und unseren Kindern gut tut, wie unsere Welt und Erde in der Zukunft aussehen soll, dann müssen wir im HIER und JETZT aktiv sein, AGIEREN! Leben finden immer nur JETZT statt und JETZT ist unsere Chance gekommen, die gesamte Welt zu verändern, denn „Was wir heute denken – werden wir morgen sein [Buddha]“. Gut, nicht jeder von uns ist ein Kämpfer oder Montagsdemo-Teilnehmer. Doch jeder kann auf seine ganz eigene Weise mitwirken, ob nun in der Friedensbewegung oder in einer Friedensmeditation. Wenn wir die Angst in unseren Herzen in Liebe verwandeln, wenn wir nicht mehr auf die Kriegspropaganda unserer Massenmedien hereinfallen und uns mit unseren Freunden und Verwandten, unseren Nachbarn und Kollegen zu einer Gemeinschaft des Friedens und der Liebe verbinden und uns nicht trennen und spalten lassen, dann haben „sie“ keine Chance.

Was jetzt für uns wichtig ist – das ist Mut und Ehrlichkeit zu uns selbst und den Menschen in unserer Umgebung, das ist FÜR und nicht dagegen sein, ist miteinander und beieinander, gemeinsam für Frieden und Liebe auf der Erde, für einen sauberen Himmel auf der ganzen Welt, ist „artgerechte“ Nahrung für Menschen von industriell-chemisch hergestellten Lebensmitteln hin zu natürlichen, ist der Umgang mit Tieren als gleichberechtigte Lebewesen auf unserer Mutter Erde und ist der unbegrenzte Zugang zum kompletten Wissen über die Geschichte der Menschheit, der Erde und das Universum, ist der Zugang zu den Freien Energien und sauberem Trinkwasser für alle Menschen und noch vieles mehr, was als tiefste Wünsche in uns allen lebt.

In diesem Sinne,
für die Liebe, für uns, für ALLE,
Frank von Schule Bewusst Leben.

PS zu den Massenmedien:
Manipulation durch MassenmedienWer immer noch glaubt, dass die Filmberichte, Dokumentationen und „Live-Aufnahmen“ im Fernsehen real, also echt sind, der sollte auch beginnen zu glauben, das solche Filme wie „AVATAR“, „Starwars“, „Startreck“, „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Alice imWunderland“, „The Day after Tomorrow“ oder „2012“ und viele viele andere Fantasie-, SciFi- oder Action-Filme dieser Art ebenfalls in der Realität gedreht wurden!
Lasst immer euer Herz entscheiden, was für euch wahr klingt und was nicht und vertraut nicht blind einer Medienmaschinerie, die alle aus einer Quelle finanziert und mit gleichen NACHgeRICHTeten Daten versorgt wird. Werdet euch eurer Stärke und eurer Intuition bewusst, dann könnt ihr eure Realität nach euren Wünschen gestalten. Denn euch geschieht nach eurem Glauben, was ihr in euch am stärksten fühlt!

Weitere Infos:
www.youtube.com/watch?v=sdrBMRSFqOg
www.kenfm.de
info.kopp-verlag.de/
www.compact-magazin.com/
www.wissensmanufaktur.net/
quer-denken.tv/
nuoviso.tv/
und viele weitere investigative freie Journalisten und Info-Systeme, natürlich auch auf Facebook

Begriffe und Definitionen

Heilung
Der Begriff Heilung bezeichnet den Prozess der Herstellung oder Wiederherstellung des körperlichen und seelischen  Eins-Seins aus einem Leiden oder einer Krankheit. Sie bedeutet auch Harmonie und Balance im Innen, wie im Außen.
[Quelle: nach Wikipedia]

Placebo
Ein Placebo (lat. „ich werde gefallen“) ist im engeren Sinn ein Scheinarzneimittel, welches keinen Arzneistoff enthält und somit auch keine durch einen solchen Stoff verursachte pharmakologische Wirkung haben kann.
[Quelle: Wikipedia]
Dies bedeutet, dass hierbei Heilung durch den Einfluss unseres Geistes und Bewusstseins erfolgen kann. Es hat hierbei sehr viel damit zu tun, was und woran wir glauben.

Nocebo
Der Nocebo-Effekt (lat. „ich werde schaden“) ist eine scheinbare negative Wirkung eines Arzneimittels oder auch eines Nahrungs- bzw. Genussmittels. Beispiele dafür finden wir in unserem Alltag auf Beipackzetteln von Arzneimitteln, Informationen verbreitet über die Mainstream-Medien (Presse, Fernsehen, Radio), welche z.B. die Wirkungsweise von gesunden Nahrungsmitteln oder Lebensweisen durch angeblich wissenschaftlich negative Erkenntnisse (wieder) in Frage stellen. (Z.B. Gefahr durch Vitamine, Sonnenstrahlen, Naturprodukte u.a.)
Dies führt zu Verunsicherung und Ängsten in der Anwendung von Nahrungs- und Lebensmitteln, vor allem bei solchen Produkten, die industriell hergestellt wurden. Einen NOCEBO-Effekt können auch die Aufdrucke auf Zigarettenschachteln und anderen Tabakprodukten herbeiführen, die möglicherweise zukünftig zusätzlich mit schockierenden Bildern versehen werden sollen.