Category Archives: Aktuelles

Der Kopf muss sich vor dem Herzen verneigen!

„Das Herz hat seine Gründe, die der Verstand nicht kennt“
(Blaise Pascal 1623-1662)

Denn was wir – verehrte Leserinnen und Leser – noch früher in der Schule über Gehirn und Herz gelernt haben können wir überwiegend getrost vergessen. Mit Hilfe bildgebender Verfahren in den Neurowissenschaften gelangten Forscher zu neuen, überraschenden Erkenntnissen und revolutionären Einsichten.

Unser größtes Potential für Vitalität, Lebensqualität und Stressbewältigung erschliessen wir uns, wenn wir Verstand und Herz in Einklang bringen (bitte, das ist keine Esoterik)! Und: das Herz ist das mächtigste Powerorgan und der führende Taktgeber in unserem Körper! Und: das Herz ist Sitz einer Form von Intelligenz, die das Gehirn steuert und rundum wohltuend auf unseren gesamten Organismus wirkt – wenn wir sie einsetzen; der Blutdruck z. B. sinkt, Immunsystem und hormonelles Gleichgewicht verbessern sich, Gehirnfunktionen werden gefördert, ein natürlicher und kostenloser „Service“ unserer Herzintelligenz!

https://img5.picload.org/image/rcllapia/g54zhr.jpg

Eine erstaunliche Entdeckung der Forscher am IMH (Institute of Heart Math) ist das ungeheure Magnetfeld des Herzens: die elektrische Komponente dieses Feldes ist etwa 60 mal stärker als die des Gehirns, die magnetische sogar bis zu 5000 mal und kann noch mehrere Meter vom Körper entfernt gemessen werden. Dieses Herz-Feld pulsiert und sendet komplexe rhythmische Muster durch den ganzen Körper, wodurch es offenbar eine Vielzahl von Prozessen beeinflußt – auch unser Gehirn synchronisiert sich immer wieder auf diesen elektromagnetischen Puls. In Entspannung und Freude synchronisieren sich auch Atem und Blutdruck. Das Herzfeld könnte damit das synchronisierende Signal für den ganzen Körper bereitstellen, auf das wir uns bewusst einstimmen können, um sozusagen in Harmonie mit dem Herzen zu schwingen.

So ist es auch anhand von Spektralanalysen des Herzfeldes in Echtzeit gut nachzuweisen, dass negative Emotionen ein sehr gestörtes rhythmisches Muster hervorrufen, während Liebe, Freude und andere positive Emotionen sehr harmonische und gleichmäßige Felder erzeugen.

Dies bedeutet, dass unsere Herzschläge mehr sind als nur mechanisches Pulsieren einer Pumpe. Sie sind eine intelligente Sprache mit erheblichem Einfluß darauf, wie die Aktivitäten der höheren Gehirnbereiche kognitive und emotionale Informationen verarbeiten und wie wir uns letztendlich im Leben verhalten.

http://i.imgur.com/WSgt0nW.jpg

Das Herz scheint buchstäblich ein zweites Gehirn zu sein. Denn Wissenschaftliche Studien aus der Neurokardiologie zeigen, daß das Herz ein eigenes Nervensystem hat (Herzgehirn mit ca. 40.000 neuronalen Verschaltungen – ebenso viele sind in den subkortikalen Bereichen des Gehirns zu finden).

Es ist damit fähig, zu empfinden, sich zu erinnern, zu lernen und unabhängig vom Kopfhirn Entscheidungen zu treffen. Dabei führen mehr! Nerven vom Herzen zum Hirn als umgekehrt. Über unterschiedliche afferente Nerven sendet das Herz fortwährend Informationen an das Kopfhirn und beeinflusst dadurch unsere Wahrnehmungen und mentalen Vorgänge.

Die Nervenbahnen aus dem Herzen erreichen das Kopfhirn an der Medulla oblongata (untester Abschnitt des Hirnstammes; dort läuft das Rückenmark der Wirbelsäule in den Hirnstamm), laufen dann weiter bis in die höheren Zentren im Gehirn und haben offenbar großen Einfluss auf Thalamus, Großhirnrinde und auf die Amygdala (ein wichtiges Zentrum für Instinkte, Emotionen und Angst). Interessant ist dabei, dass das Herzgehirn offenbar völlig eigenständig „denkt“ – unabhängig von Gehirn und Nervensystem. Es scheint eine eigene Logik zu haben und „gehorcht“ dem Gehirn nicht automatisch (Lacey, Fels Research Institute). Interessant weiterhin: das Kopfhirn versteht die Botschaften des Herzgehirns und folgt ihnen. Daraus folgt, dass die Botschaften des Herzgehirns tatsächlich menschliches Verhalten beeinflussen.

R. Krutti (Saarbrücken): „Wahre mentale Stärke kommt vom Herzen. Oder ist das Herz wirklich nur eine Pumpe, die Blut durch unseren Körper zirkulieren läßt? Mit der Intelligenz des Herzens können wir lernen, unsere Emotionen bewusst zu steuern anstatt von ihnen gesteuert zu werden. Im Herz liegt quasi der Schlüssel zu unserer emotionalen Intelligenz. Die Herzintelligenz ist zweifelsohne der gundlegendste Ansatz dafür. Es geht darum, den Herzrhythmus zu optimieren, um dem Stress stand zu halten, die Angstgefühle unter Kontrolle zu bringen und die Vitalität, die in uns steckt, zu maximieren“.

Sobald Verstand und Emotionen durch einen sich selbst auslösenden Prozess im Gleichgewicht und in Kohärenz sind, erleben wir die Herzintelligenz als intelligenten Fluss des Bewusstseins und der Erkenntnis. Diese Form der Intelligenz wird als direktes, intuitives Wissen erlebt, das sich in Gedanken und Emotionen äußert, die für uns selbst und andere zuträglich sind.

Credits: Manfred Gass | www.herzproject.eu

Danke an denkeandersblog

Neuprogrammierung für Wohlstand und Fülle

Reichtum und Fülle ist nicht nur physischer Natur. Alles in der Schöpfung erscheint zuerst auf den höchsten Ebenen der Existenz, in den subtilsten Dichten von Stoff, und sickert dann hinunter Ebene für Ebene, bis es die mentalen, astralen (emotionalen), ätherischen und physischen Reiche erreicht.

Dies ist der Kernpunkt: wirklicher Wohlstand ist vorbehaltlos.

Fülle ist eine natürliche Ausdrucksform der Quelle, die uns gegönnt wird. Alle Arten von Mangel sind künstlich erschaffen, sind Anomalien, sind nicht nötig für unsere Evolution und unser Erleben. Mangel ist tatsächlich gleichbedeutend wie Kummer und Leiden.

Es ist wichtig zu verstehen, dass man nichts tun muss, um all die Güte zu erhalten, die man erstrebt. Man muss es sich nicht mit guten Taten erkaufen. Die Quelle braucht dein ‚Karma-Geld’ nicht. Karma ist eine Lüge, die von den Dunkelkräften erfunden wurde, um ihren Wahnsinn zu rechtfertigen und die Bevölkerung leichter versklaven zu können. Es existiert eine unbegrenzte Fülle aus der Quelle in Bezug auf alle Aspekte des Lebens. Du kannst dich entspannen und sicher sein, dass es die Absicht ist, dass du all das Positive erhältst, das du anstrebst – es ist dein göttliches Anrecht.

Die meisten Menschen auf diesem Planeten tragen so viel Mangel und Not mit sich herum, dass sie es sich nicht einmal mehr gewahr werden. Sie sind daran gewohnt, dass sie nicht eingetaucht sind in die Überfülle an physischer Schönheit, welche aus der Schöpfung alle ihre Sinne erreicht. Es ist für sie ein normaler Zustand, dass sie nicht eingetaucht sind in positive Gefühle und in die Liebe, die durch die ergänzenden Aspekte der Seelenfamilie erzeugt wird, und dass sie die Mysterien der Welt und des Universums, dem sie angehören, nicht verstehen. Die Göttin ist in den Tiefen der ganzen Schöpfung präsent und möchte sich durch uns verwirklichen.

Hier sind einige Fragen, die du dir selbst stellen kannst, die dir bei einer Neuprogrammierung helfen können:

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du um physische Fülle kämpfst? Wenn du heute alles haben würdest, was du an Materiellem brauchst, was würdest du dann tun? Würdest du dann diesen Planeten, die Galaxis und das Universum erforschen mit all dem Reichtum, der in der Schöpfung enthalten ist?

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du dich bezüglich emotionaler Fülle abmühst? Wenn du heute frei wärst von allen dunklen Technologien, welche dich in deinen Emotionen zerreissen, wenn du vollständig deprogrammiert wärst und verbunden wärst mit deiner Zwillingsseele, deinen Seelenverwandten und deiner Seelenfamilie, was würdest du dann tun?

Wie sehr versuchst du das Leben zu erforschen und zu entfalten, während du um mentale Fülle ringst? Wenn du heute frei wärst von allen dunklen Technologien, welche deine Denkprozesse stören, wenn du vollständig deprogrammiert wärst und Zugang hättest zum Verständnis der Mysterien dieses Universums, und Zugang hättest zum ganzen kreativen Fluss der Ideen, die vom Geist kommen, würdest du sie erforschen?

Hast du einen kleinen Schimmer davon, wie das Leben gemeint sein könnte?

Wenn jemand nicht bereit ist, um umfangreiche Mengen an Reichtum zu handhaben, sei dieser physischer oder emotionaler oder mentaler oder noch anderer Art, dann ist dies, weil er programmiert ist. Und was zuerst geschehen wird ist, dass das Universum alles gewähren wird, damit man deprogrammiert wird und dann Zugang zu Fülle und Überfluss bekommen kann. Das Universum wird alles vorbehaltlos gewähren, was benötigt wird.

Jeder Fehler, der begangen wird kann ohne Verzögerung und bedingungslos geheilt werden, indem einfach Heilung erlaubt wird. Die Fülle des Universums umfasst alles, Vergebung inbegriffen.

Das Gefängnissystem auf diesem Planeten behindert den Fluss der Fülle des Universums, aber wir können zu einem guten Anteil diese Behinderung für unser Leben reduzieren, indem wir uns selbst entsprechend deprogrammieren.

Das weltweite Finanzsystem und die flüssigen Geldmittel sind durchtränkt mit Schwarzer Magie mit dem Zweck, das Geld daran zu hindern für gute, positive Dinge verwendet zu werden und statt dessen in negative Projekte hinein zu fliessen. Geben wir dem keine Energie. Wir können die Symbole auf den Noten und Münzen und des ganzen Finanzsystems für lichtvolle Zwecken benutzen und die Energie des Geldes so umwandeln, dass sie für positive Projekte und zur Befreiung des Planeten benutzt wird.

Hier ist dazu ein Werkzeug, das Cobra in früheren Konferenzen gegeben hat:

Wenn immer du neues Geld erhältst, rufe ganz einfach die Violette Flamme und Saint Germain an, und bitte um entsprechende Reinigung und Imprägnierung der Münzen, Noten und des virtuellen Geldes.

Nimm mindestens eine Kupfer-, Silber- oder Goldmünze um diese Übung durchzuführen, und behalte diese Münze bei dir als einen Ankerpunkt für den positiven Fluss der Fülle. Silber und Gold sind vergleichbar mit Kristallen in dem Sinne, als sie Träger von Bewusstsein in einer kraftvollen Weise sein können.

Diese Edelmetall-Münzen können auch als Investition für die ersten Tage nach dem Event dienen, wenn alle Banken geschlossen sind und Kreditkarten nicht funktionieren. Es könnte sein, dass die Geschäfte kein Schein-Geld akzeptieren, sondern nur Edelmetall.

Hier ist noch ein anderer Tipp, den ich geben möchte. Fokussiere dich nicht zu sehr auf das Geld selbst, sondern vielmehr darauf, was du mit dem Geld machst. Denke an den Zweck, den es erfüllen soll, und die Mittel werden leichter fliessen. Finde den Sinn, frage dich jeden Tag, welches der nutzbringendste Weg ist, um deine Energie zu verwenden, und dann treffe eine feste Entscheidung dafür. Für ein wohltätiges Projekt zu arbeiten erhöht den Fluss des Lichtes und hilft die Fülle zum Fliessen zu bringen.

In den vedischen Lehren wird erklärt, dass Lakshmi die Zwillingsseele von Vishnu ist, dem Archetypus des Göttlichen Willens. Dies ist eine wichtige Erkenntnis: Der Göttliche Wille ist nichts ohne die Fülle, die Fülle ist nichts ohne den Göttlichen Willen. Wir alle können ein Instrument für beides sein.

Es ist auch wichtig, dass wir in unserer Position den Glauben an die positiven Möglichkeiten zum Ausdruck bringen, und es ist sehr machtvoll uns direkt mit den Energien von Saint Germain und Lakshmi zu verbinden.

Herzensdank an Transinformation

Die Beschleunigung der Zeit

14333559_1079843168718936_4017923740021041084_nGehören auch Sie zu den Menschen die fühlen wie sich die Zeit beschleunigt? Haben Sie festgestellt, dass die Tage buchstäblich dahinfließen; schon wieder Mittwoch, wieder eine Woche vorbei, und wo ist die Zeit geblieben?

Viele Menschen auf der ganzen Welt erleben ein Gefühl, als ob sich die Zeit beschleunigen würde. Während ein Tag noch in 24-Stunden getaktet ist, scheint die Zeit sich für viele Menschen schneller als je zuvor zu bewegen.

Es gibt mehrere Erklärungen für das Phänomen der Zeit-Beschleunigung. Die populärste Erklärung ist, dass die Zeit sich nicht beschleunigt, sondern die Veränderungen des Bewusstseins verantwortlich dafür sind, als ob es so scheint, dass sich die Zeit beschleunigen würde.

Es wird geglaubt, dieses Gefühlt entsteht dadurch, dass die Schöpfung (Kreation) sich beschleunigt. Mit anderen Worten, es passiert mehr in kürzerer Zeit. Wenn mehr in jedem Augenblick möglich ist, gibt es mehr mögliche Ergebnisse, was die Tür für Sachen weit öffnen, die wir auch als „Wunder“ bezeichnen.

Was viele Menschen nicht berücksichtigen, ist Schwingung. In der Existenz dreht sich alles um Vibrationen, sowie Atome vibrieren um unsere 3 dimensionale Realität zu erstellen. Da die Atome schneller vibrieren, beschleunigt sich die Illusion der Zeit. Unsere Körper nehmen physiologisch diese Beschleunigung wahr, allerdings können wir sie nicht ins Verhältnis setzen, außer zur Zeit.

Der Grund, warum wir physisch nicht in höheren Dimensionen sehen können, liegt daran, dass sie in einer höheren Rate vibrieren. Wenn unsere Körper beginnen, mit einer höheren Geschwindigkeit zu vibrieren, beginnen wir zu fühlen, als würde sich die Zeit beschleunigen.

Schauen Sie sich die Veränderungen in unserem Sonnensystem an. Seitdem Menschen sich erinnern, hatte die Sonne stets eine helle gelbe Farbe. Diese Farbe hat sich in letzter Zeit in ein weißliches Gelb verändert, da die Sonne die Änderungen der Schwingungen innerhalb unseres Sonnensystems reflektiert.

In der Alchemie gilt die Aussage: „Wie oben, so unten!“ Dadurch, dass unser Sonnensystem durch dramatische Veränderungen geht, erleben wir Menschen auf der Erde ebenso drastische Veränderungen. Eine dieser Änderungen ist die schwingende Ebene der Spins der Atome in unseren Körpern.

Tage, Wochen und Jahre scheinen schneller als je zuvor zu fliegen!

Worum es dabei geht!
Es ist wahrscheinlich, dass unsere 3D Körper gerade jetzt für eine höhere Dimension vorbereitet werden, in dem unsere Atome weiterhin auf einer höheren Ebene schwingen als zuvor.

Der perfekte Zeit um am Leben zu sein!

Gregg Prescott – In5D.com
Bildquelle unbekannt – Danke

Warum werden wir krank?

Warum werden wir krank?Dies ist eine Frage die zur Zeit viele Menschen beschäftigt und mir/uns in den Gesprächen begegnet. Aus Anlass eines aktuellen Fallbeispiels möchte ich aus meiner Sicht einige Betrachtungsweisen anbieten.

Schauen wir in die Natur. Da gibt es Bäume, Tiere, Erde, Wasser, Luft, Gräser, Steine usw. und natürlich auch uns Menschen. Bis auf uns Menschen folgen alle (beseelten) Lebewesen und Dinge ihrem vorbestimmten Lauf, ihren Lebens- und Daseins-Programmen. Steine liegen herum, Gazellen fressen sich durch die Steppe und Adler ziehen ihre Kreise am Himmel. Unsere Mutter Erde, deren Kinder wir alle sind, folgt einem ebensolchen Plan. Die Evolution scheint friedvoll zu verlaufen. Krankheit kommt wie wir sie definieren in der Natur nicht vor, ist in der Schöpfung so nicht vorgesehen. Sollte doch mal etwas anders ablaufen, regelt sich alles auf „natürliche“ Weise von selbst, Quellen brechen durch den Stein, ein Vulkan lässt Dampft ab, gealterte und schwache Lebenwesen gehen in die Nahrungskette ein.

Doch da sind noch wir Menschen. Haben gelernt, alles zu durchdenken, zu analysieren, wirtschaftlich und finanziell zu betrachten. Wir begradigen Flüsse, tragen Berge ab, graben tiefe Löcher und Höhlen in den Bauch unserer Erde, pumpen sie mit giftigen Chemikalien voll, reißen ihre „Eingeweide“ heraus, verbrennen ihre Haut und wundern uns dann, dass sie sich auflehnt. Doch nicht nur das, des Gleichen tun wir auch mit uns selbst. Verdecken unsere Haut mit Glättungs-Chemie, färben fast monatlich die Haare, vergewaltigen unseren Körper mit Junk-Food und vergifteten Lebensmitteln, lassen aus unserem Körper herausschneiden (OPs), was da angeblich nicht hingehört usw. Wir machen fast alles, was die Werbung, der Wettbewerb, die Gesellschft oder die höhere Gewalt in Form von Politik uns vorgibt und beschlossen hat. Kaum fragen wir danach, „Zu welchem Zweck?“. Wir folgen dem Ganzen wie Herdenschafe auf der gierigen Suche nach dem besten und schönsten Platz zum Fressen und zum Ruhen. Wir tun fast alles, was MAN uns sagt oder tun nicht, was MAN nicht tun sollte. Wir kleiden uns SO, wir leben SO, essen SO, sprechen SO oder tun gewisse Dinge eben nicht SO, wie MAN es sollte. Doch wer ist dieser/diese/dieses MAN, das uns dies alles suggeriert bzw. vorschreibt??? MAN – na das ist die Gesellschaft! AHA! Und wer ist die Gesellschaft, wie heißt sie und wo wohnt sie? Kann ich sie alles fragen und mich nach ihr richten? Und wenn was schief geht, kann ich mich dann bei ihr beschweren, sie zur Verantwortung ziehen?
Ich denke nicht!
Also warum geben wir der Gesellschaft dann soviel Macht, über uns zu entscheiden, auch wenn wir dieses oder jenes nicht wollen? Die Antwort darauf ist sicherlich sehr vielschichtig. Dazu ein paar Gedanken von mir.

adolf freiherr von kniggeDa haben sich ein paar clevere Menschen etwas „tolles“ einfallen lassen: so eine Art Benimmregeln für alle, damit wir alles gleichartig und RICHTIG tun und sagen, gleich aussehen, Worte nicht sagen, Dinge nicht tun, dass wir bescheiden und demütig sind etc., dass wir auf gleiche Weise funktionieren, halt wie Soldaten oder Sklaven. Zum Beispiel der „Knigge“. Uns wird das Bild eines braven Bürger suggeriert und wenn wir dem folgen, sind wir so, wie MAN eben sein soll bzw. die Gesellschaft uns haben will. Dazu geben uns die Massenmedien täglich vor, wie wir aussehen sollten, z.B. wie Topmodels, wie wir denken sollten – wie Patrioten und Soldaten und was wir tun sollen, wenn wir so etwas wie „Krankheit“ in uns haben.
Wer zum Kuckuck ist die Gesellschaft, die uns das alles vorschreiben will? Die Gesellschaft bin doch auch ICH! Ich soll mich nach imaginären Regeln richten und wo bitteschön bleibe ICH mit meinen Ideen, meiner Art und Weise zu leben, mit meinen Wünschen und Sehnsüchten und meinen Gedanken und Gefühlen? Draußen! Wir sind meistens im Außen und nicht bei uns. Wir folgen allem und jedem, nur nicht uns. „Vielleicht möchte ICH SEIN, wie ich will, denken, fühlen und sprechen.“

Und warum tust du es dann nicht?

Diese Abhängigkeit, diese Sucht nach dem Außen führt dich nur immer weiter weg von dir, weg vom SEIN und hin zum HABEN. Ich HABE ein Haus, ein Auto, eine Frau, einen Mann und Kinder und vielleicht auch ein Schaukelpferd… Du bist fasziniert vom HABEN, von der Gier nach immer mehr und nach dem vollkommenen Ideal, das dir die Medien ständig vorspielen. Dieses HABEN zieht dich aus dir heraus, aus deinem Inneren ins Außen, wo du dich jedoch nicht finden kannst, außer falsche Götzenbilder, fremde Leitziele und falsche Flaggen. In diesen Dingen sind „SIE“ inzwischen so perfekt, dass es dir kaum auffällt, wie sie dich damit manipulieren, dir mit geschickten Worten wertlose Lebensqualität verkaufen und deine innersten Ängste schüren. Doch spürst du oft und meist zu spät, dass du es nicht schaffst so auszusehen, so zu sein, wie MAN es von dir wünscht und verlangt. Das entfernt dich immer weiter von dir, vom SEIN hin in das Außen, in das HABEN. Du kommst dadurch in die Angst, wenn dein HABEN nicht allzu groß ist, oder du glaubst, nicht zu genügen, es nicht zu schaffen, es nicht so zu können, wie MAN es von dir erwartet (hat). Du schaust in den Spiegel und erkennst dich nicht. Diese Angst, immer ausreichend HABEN zu müssen nagt jeden Tag an dir, lässt dich unentwegt arbeiten (denn ohne Fleiß kein Preis!), sie macht dich müde, antriebslos und bringt dich immer weiter weg von dir, weg von deinem SEIN, hin zu purer existenzieller Angst.

So kennst du nur das HABEN und nach vielen Jahren bei einer VorSORGEuntersuchung z.B. hat MAN ganz „zufällig“ festgestellt, das du da etwas HAST, was da nicht hingehört. Und mit hoher Wahrscheinlichkeit gehst du wieder ins Außen, zu Ärzten, Apothekern, in Kliniken, zu Bekannten oder Verwandten und suchst verzweifelt nach Hilfe, was du dagegen tun könntest. Plötzlich willst du es gar nicht mehr HABEN, willst dieses Stück von dir wieder loswerden. Nun beginnt ein Kampf des Außen gegen dich selbst, an dem sehr viele beteiligt sind, die es gut mit dir meinen und so ganz nebenbei richtig daran verdienen, wie z.B. Krankenkassen, Kassenärztliche Vereinigungen, Ärzte, Schwestern, ganze Kliniken mit ihrer Technik plus Personal, die Pharma, Apotheker u.v.m.. Das übrigens ist kein unbedeutender Teil der Gesellschaft!
Also, was ich Habe, das HABE ich. Dann HABE ich eben eine „Krankheit“. Oder?
Ich denke NEIN! Ich selbst glaube nicht an so etwas wie „Krankheit“. „Krankheit“ ist eine perfekte Erfindung der Pharmaindustrie (die übrigens schon sehr lange auf diese Weise agiert), um dich ins HABEN zu bringen, denn HABEN manifestiert genau das, was du gar nicht willst. „Ich HABE ein Karzinom, ein Geschwür oder ich HABE Diabetes“ – heißt: es manifestiert sich in meinem Körper und das Universum sagt: dein Wunsch ist mir Befehl. So wird aus einer anfänglichen ärztlichen Diagnose, die vielleicht nur eine mögliche Erscheinung definiert, kombiniert mit deiner Angst zu einem Glaubenssatz, der dich in ein tiefes Loch fallen lässt. „Ich glaube, ich habe Krebs.“ – Was für eine niederschmetternde Aussage!

Was wäre, wenn es genau anders ist? Wenn die ERSCHEINUNG, die oft und allzu schnell als „Krankheit“ definiert wird, nur eine Reaktion des Körpers auf vorangegangene tiefgreifende Verarbeitungsprozesse in dir selbst ist? Wenn der Verlust eines Kindes oder des Partners, der Arbeitsstelle usw. zu solch starken Verlustängsten führt, dass der Körper auf seine Weise darauf reagiert, um einen möglichen Mangel zu kompensieren? Was wäre, wenn die Verhärtung von Gewebe im Körper den eigentlichen Heilungsprozess signalisiert, den ich aber nicht erkennen kann, weil ich nur noch im AUßEN bin, statt im INNEN?
Was wäre, wenn du zu dir selbst findest, dich liebst und annimmst, wie du bist und dir sagst: ICH BIN VOLLKOMMEN UND ICH LIEBE MICH! Das klingt schon etwas ungewohnt, zugegeben. Dan findest du – DICH. „Das soll ich doch eigentlich nicht tun, so sagt MAN: an mich denken, bei MIR SEIN, auf meine innere Stimme hören, MEINER Intuition und MEINEN Gefühlen folgen…“

Doch genau das ist es, was uns heil, also ganz, ganzheitlich und damit gesund macht. Wenn wir uns nicht ins Außen entfernen, wenn wir unsere Dreiheit Körper-Seele-Geist nicht voneinander trennen (lassen) und mit unserer Aufmerksamkeit (wieder) bei uns selbst sind, dann geschieht Heilung von ganz allein. Noch nie hat, hatte und wird je eine Arzt, eine Pille oder Spritze oder ein Heiler oder Guru einen Menschen heilen können, wenn dieser Mensch es in seinem Inneren nicht will. Heilen können wir uns nur selbst (Selbstheilungskräfte), wenn wir in UNS zu Hause sind, wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf uns richten, auf die Signale unseres Körpers achten und nicht jede unbekannte Erscheinung mit Pharmazie bekämpfen und damit nicht definierbare, geheimgehaltene und möglicherweise gefährliche Chemie in unseren Körper lassen, die körpereigene Prozesse nicht unterstützen KANN, nicht SOLL und auch nicht wird.
Wir haben alles Notwendige in uns selbst. Wenn wir dies erst einmal erkannt haben, ist das Wort „Krankheit“ aus unserem Sprachgebrauch verschwunden.

Prof. Dr. Med. Ryke Geerd Hamer hat vor ca. 30 Jahren solche biologische Gesetzmäßigkeiten erkannt und in seiner „Germanischen Heilkunde“ (www.germanische-heilkunde.at) und den „5 Biologischen Naturgesetzen“ definiert. Dies ist nicht ohne Spießrutenlauf in den Massenmedien, nicht ohne Bedrohungen durch die Pharmakonzerne und sogar mit einer unbeschreiblich schweren Haftstrafe in einem frnzösischen Gefängnis geschehen. Da seit den 80er Jahren die „Germanischen Heilkunde“ per Gesetz verboten ist, wurde sie unter dem Namen „Neue Medizin“ neu definiert. Ein Link zu einem hochinteressanten Youtube-Video über die „5 Biologischen Naturgesetze“ ist im Anhang zu finden.
Ebenso ist da ein Link zu einem erstaunlichen Video, das Gregg Braden (ehemaliger NASA-Ing. und Buchautor) in einem Kongress in Italien zeigte, bei dem bei laufender Kamera in einer Skalpell-freien Klinik in Peking (China) bei einer (aus-therapierten) amerikanischen Patientin durch einen Sprechgesang von 3 spirituellen Ärzten ein Tennisball-großer Blasenkrebs in einer Zeit von 2 Min. 40 Sek.!!! ohne Eingriff in den Körper entfernt wurde. Der Sprechgesang der Ärzte bedeutete soviel wie „getan“, „vollbracht“ und wurde in absoluter Liebe vorgetragen.

Wir haben alles in uns, vollkommene Liebe oder pure Angst, die Entscheidung liegt bei jedem einzelnen selbst. Erkenne dich, geh in dich, lenke deine Aufmerksamkeit auf dich, auf die Signale deines Körpers. Im Außen wirst du nichts finden, was dir hilft. Sei bereit, dein Leben zu ändern. Wenn du unzufrieden bist mit den Ergebnissen dessen, wie du die Dinge getan hast und noch immer tust, dann tu sie anders!!! JETZT!!! Fange jetzt damit an, warte nicht, bis dies oder jenes erst passiert ist. Hör auf deine eigene Stimme, sie führt dich. Schenke DIR grenzenlose Liebe und grenzenloses Vertrauen. Ist deine innere Welt im Einklang und heil, dann wird sich das im Außen widerspiegeln.

Ich wünsche dir gutes Gelingen auf deiner Reise ins ICH!
Licht und Liebe grenzenlos.
Namaste Frank.

Dank an DavidM1337 und Gregg Braden und Quantum Cybernetics für die Videos.

Die „5 Biologischen Naturgesetze“ der Germainischen Heilkunde

Heilung einer Frau mit Blasenkrebs ohne Skalpell in 2 Min 40 Sek. in einer Pekinger Klinik in China

Heilkraft des Vitamin D

Sonnen-Vitamin-DDie nahende Sommerzeit kündigt sich mit heißen langen Sonnenstunden an. Nicht jeder ist begeistert, die heiße Sonne auf der Haut zu spüren und von ihrem Licht geblendet zu sein. Sonnenbrillen und Sonnenschutzcreme werden hierbei immer wieder vor allem von Pharmakonzernen, Apothekern und Ärzten, aber auch von so ziemlich allen Verwandten und Bekannten empfohlen. Und damit bin ich auch schon beim Thema.

Vor einiger Zeit las ich ein Buch, angeregt durch viele Beiträge aus dem Internet, das mir aus dem Herzen sprach und dies auch noch wissenschaftlich begründete. Ich fragte mich in den letzten 2 Jahrzehnten immer wieder, warum die Sonnenstrahlen (besonders UVA und UVB) so gefährlich sein sollen und wir uns unbedingt davor schützen müssen. Unsere Natur und wir Menschen, die wir ein Teil von ihr sind, wären ohne den Einfluss und die Wirkung der Sonnenenergie nicht überlebensfähig. Und warum brauchen unsere Pflanzen und Tiere diesen Schutz nicht? Warum werden teure Sonnenschutzcremes empfohlen, wo wir doch entsprechende Bekleidung im Schrank haben?
Diese und weitere Fragen fand ich bisher nicht beantwortet.

Dann also bekam ich das Buch in meine Hände und fand alle meine Fragen wissenschaftlich, medizinisch und gut verständlich beantwortet. Dr. Nicolai Worm, der Autor dieses Buches (Heilkraft D – siehe unsere Empfehlungen), erläutert auf eindrucksvolle Weise die Wirkung von Sonnenstrahlen, die Erzeugung von Vitamin D3 vorwiegend über die Haut (unser größtes Sinnesorgan!) und die diesbezügliche Demagogie der Pharmakonzerne und Mainstream-Medien, auch im Zusammenhang mit Cholesterin. Vitamin D ist ein lebensnotwendiges Vitamin, das vorwiegend im Cholesterin gebunden ist und auch als Überlebens-Vitamin bezeichnet wird. Es schützt unseren Körper vor Herzinfarkt, Krebs und anderen Zivilisationskrankheiten. Extremer Vitamin D-Mangel kann somit zu schwerwiegenden körperlichen Beschwerden und sogar zum Tod führen. Dr. Worm räumt auch konsequent mit der Aussage auf, dass Sonnenschutzcreme vor Hautkrebs schützt durch die Filterung der UVB-Strahlen. Zwar hält Sonnenschutzcreme UVB-Strahlen zurück, doch die Entstehung von Hautkrebs wird durch die Tiefeneinwirkung der UVA-Strahlung (z.B. auch im Solarium) begünstigt. Die natürliche Bräunung der Haut (Pigmentierung) durch Sonneneinwirkung erzeugt einen natürlichen Filter und Schutz gegen UVB- und UVA-Strahlung, was durch das Auftragen von Cremes mit hohem Lichtschutzfaktor jedoch verhindert wird. Trotzdem ist es wichtig, unsere Haut vor Sonnenbrand zu schützen.

Chemische WolkenDazu kommt, dass nicht nur durch das Besprühen unseres Himmels mit giftigen Chemikalien, wie Aluminium, Barium, Strontium u.v.a.m. (siehe Chemtrails), unsere Erde, die Natur, die Tiere und natürlich auch wir Menschen weltweit geschädigt werden können, diese Chemie-Streifen filtern außerdem das Sonnenlicht um bis zu 20 Prozent und reduzieren damit das auf die Erde treffende lebenswichtige Sonnenlicht künstlich.
Hier stellt sich nun die Frage „cui bono“ – wem nützt es, wenn wir durch fehlendes Vitamin D, reduzierte Sonnenstrahlen und erhöhtes Hautkrebs-Risiko (beginnend schon bei unseren Kindern) erkranken? Die Frage lässt sich ziemlich schnell beantworten.

Seit vielen Jahren schon verzichte ich auf die Verwendung von Sonnencremes und verlasse mich auf das Gefühl in meiner Haut bei einem Sonnenbad. Bewusste Wahrnehmung der Signale unserer Haut beim Aufenthalt in praller Sonne schützt uns ebenso wie entsprechende Bekleidung. Letzteres besonders bei unseren Kindern. Vertraut euch selbst, eurem Körper, eurer Intuition, euren Gefühlen. Nehmt eure Umwelt bewusst wahr und glaubt nicht alles, was euch diejenigen suggerieren, die von unseren Krankheiten profitieren.

In diesem Sinne, sonnige Tage!
Frank von Schule Bewusst Leben

Quellen:
Heilkraft D (Buch von Dr. Nicolai Worm – siehe Empfehlungen)
http://www.heilkraft-d.de   (Homepage zum Buch)
http://www.sauberer-himmel.de (Bürgerinitiative chemiefreie Wolken)
http://www.zentrum-der-gesundheit.de Vitamin D3 ist lebensnotwendig
http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit

Bilder:
deesillustration.com
free.wallpaperbackgrounds.com

Gedanken zum aktuellen Geschehen

Schule Bewusst LebenIn den vergangenen Wochen und Monaten lesen und hören wir immer wieder von einer möglichen Kriegsgefahr, ausgehend von Russland und der Ukraine, die sich über die ganze Welt, zumindest aber über Europa erstrecken könnte. Auch werden in diesem Zusammenhang die Aussagen von Hellsehern zitiert, die sogar bis zu Nostradamus reichen. Hierbei wird oft übersehen, dass diese Prophezeiungen ein einem anderen welthistorischen Kontext geschrieben wurden. Die wildesten Szenarien werden diskutiert und in vielen Onlineshops werden dazu Überlebens-Rationen in allen Größen und Arten angeboten, vom Lebensmittel über Wasserreiniger, hin zum Schlauchboot und Waffen. Ob wir uns wohl sicherer fühlen, wenn wir unseren Keller oder im Garten selbst gegrabenen Überlebens-Bunker füllen und dabei unser gesamtes Jahresbudget ausgeben, wenn es um einen Atomkrieg, eben den seit langer Zeit geplanten 3. Weltkrieg geht?
Und wie schützen wir unsere Kinder? Was erfahren sie in den Schulen und sonstigen Einrichtungen? Was durchleben sie in ihren Träumen und tragen in ihrem Herzen mit sich?

Wir fühlen uns irgendwie ohnmächtig, hilflos, voller Angst, können scheinbar nur noch auf alles was da kommt REAGIEREN. Aber REAGIEREN – das macht uns zu Opfern, zu Sklaven der Geschehnisse.
Fühlen wir in uns hinein – wir wollen uns doch überhaupt nicht mit Krieg und Zerstörung beschäftigen und in täglicher Angst um unsere Kinder und die eigene Zukunft leben. Alles was wir wollen, ist – LEBEN – einfach leben in einer Welt voller Liebe und Harmonie mit unseren Kindern, Freunden und Arbeitskollegen. Wenn wir alle tief in unsere Herzen schauen, dann ist dort kein Platz für Krieg, Terror und Gewalt. Und doch holen wir genau das, was wir überhaupt nicht wollen, täglich in unser Wohnzimmer, in unser Auto beim Nachhause fahren, in unsere Gedanken, in unser Herz und nehmen es zur Nacht mit in unsere Schlafzimmer und Träume. Dann kommen die Alpträume, die Angst, auch um den Arbeitsplatz, um den Kredit für das Haus, das Auto oder die medizinische Behandlung, die uns unter Stress setzten. Es kommen Krankheiten in uns und dabei viel Geld in die Kassen der Pharmakonzerne, nur wir kommen nicht zur Ruhe.

WEIL VIELE IMMER NOCH FERN-SEHEN, RADIO HÖREN UND ZEITUNG LESEN!

Dank an AnonymousUnd genau hier erfüllen die Massenmedien ihre Aufgabe sehr gut – Kriegshetze, Desinformation, Falschinformation, Verwirrung, Trennung, Spaltung, Vorbereitung des Volkes auf einen bevorstehenden Krieg der Machthaber, an dem sich Deutschland beteiligen soll/will? Mit psychologischen Tricks und Methoden der Gehirnwäsche, wie wir sie von der Vorbereitung und der Berichterstattung von den Kriegen in Afghanistan, Syrien, Libyen, Tunesien, Ägypten, im Irak und Serbien/Kossovo usw. der vergangenen Jahre bereits kennen, versuchen die Medien unser Einverständnis zum Töten von Männern, Frauen und Kindern in fernen Ländern der Erde durch Soldaten der Bundeswehr (NATO-Mitglied) zu erschleichen.
Die in den Massenmedien als „rechtsesoterisch“, „neurechts“ usw. abgestempelten Montagsdemos (sofern sie überhaupt Beachtung finden) sind – EIN ZEICHEN DES FRIEDENS. Unsere Massenmedien bezeichneten mit „rechts“ meistens: Rechtsradikale, Nationalsozialisten, Neofaschisten, Neonazis etc. – diesmal ist die Bewegung für Frieden in Deutschland und in der Welt plötzlich auch „rechts“. Ist denn unsere sogenannte Regierung jetzt plötzlich „LINKS“?
Es ist schon erstaunlich, was die Massenmedien in ihrer Berichterstattung bevorzugen – für den Frieden im eigenen Land sind sie scheinbar (oder dürfen) nicht, aber für einen Krieg in einem fernen Land, an dem Deutschland eventuell beteiligt wird, schon. Es ist eindeutig erkennbar, auf welcher Seite unsere deutschen Medien stehen, vor allem auch die, die wir mit erzwungenen Gebühren seit Jahrzehnten finanzieren (müssen)!

Heilevent für Mutter ErdeInfos von Partner-Seiten:
“GEMEINSAM für MUTTER ERDE” – Heilevent im Austria Center (Wien 21.11.2014)
Großes spirituelles Heilungsevent für unsere Meere, Ozeane und ihre Bewohner.
 
 
Weitere EVENTS zum ERWACHEN auf AWAKE NOW.


Also was können wir tun?

AGIEREN – denn das macht uns zu Schöpfern unserer eigenen Realität und nicht zu ängstlichen Opfern. Was wäre, wenn wir das denken und fühlen, was wir WIRKLICH wollen? Wenn wir unsere Wahrnehmung auf das richten, was uns und unseren Kindern gut tut, wie unsere Welt und Erde in der Zukunft aussehen soll, dann müssen wir im HIER und JETZT aktiv sein, AGIEREN! Leben finden immer nur JETZT statt und JETZT ist unsere Chance gekommen, die gesamte Welt zu verändern, denn „Was wir heute denken – werden wir morgen sein [Buddha]“. Gut, nicht jeder von uns ist ein Kämpfer oder Montagsdemo-Teilnehmer. Doch jeder kann auf seine ganz eigene Weise mitwirken, ob nun in der Friedensbewegung oder in einer Friedensmeditation. Wenn wir die Angst in unseren Herzen in Liebe verwandeln, wenn wir nicht mehr auf die Kriegspropaganda unserer Massenmedien hereinfallen und uns mit unseren Freunden und Verwandten, unseren Nachbarn und Kollegen zu einer Gemeinschaft des Friedens und der Liebe verbinden und uns nicht trennen und spalten lassen, dann haben „sie“ keine Chance.

Was jetzt für uns wichtig ist – das ist Mut und Ehrlichkeit zu uns selbst und den Menschen in unserer Umgebung, das ist FÜR und nicht dagegen sein, ist miteinander und beieinander, gemeinsam für Frieden und Liebe auf der Erde, für einen sauberen Himmel auf der ganzen Welt, ist „artgerechte“ Nahrung für Menschen von industriell-chemisch hergestellten Lebensmitteln hin zu natürlichen, ist der Umgang mit Tieren als gleichberechtigte Lebewesen auf unserer Mutter Erde und ist der unbegrenzte Zugang zum kompletten Wissen über die Geschichte der Menschheit, der Erde und das Universum, ist der Zugang zu den Freien Energien und sauberem Trinkwasser für alle Menschen und noch vieles mehr, was als tiefste Wünsche in uns allen lebt.

In diesem Sinne,
für die Liebe, für uns, für ALLE,
Frank von Schule Bewusst Leben.

PS zu den Massenmedien:
Manipulation durch MassenmedienWer immer noch glaubt, dass die Filmberichte, Dokumentationen und „Live-Aufnahmen“ im Fernsehen real, also echt sind, der sollte auch beginnen zu glauben, das solche Filme wie „AVATAR“, „Starwars“, „Startreck“, „Charlie und die Schokoladenfabrik“, „Alice imWunderland“, „The Day after Tomorrow“ oder „2012“ und viele viele andere Fantasie-, SciFi- oder Action-Filme dieser Art ebenfalls in der Realität gedreht wurden!
Lasst immer euer Herz entscheiden, was für euch wahr klingt und was nicht und vertraut nicht blind einer Medienmaschinerie, die alle aus einer Quelle finanziert und mit gleichen NACHgeRICHTeten Daten versorgt wird. Werdet euch eurer Stärke und eurer Intuition bewusst, dann könnt ihr eure Realität nach euren Wünschen gestalten. Denn euch geschieht nach eurem Glauben, was ihr in euch am stärksten fühlt!

Weitere Infos:
www.youtube.com/watch?v=sdrBMRSFqOg
www.kenfm.de
info.kopp-verlag.de/
www.compact-magazin.com/
www.wissensmanufaktur.net/
quer-denken.tv/
nuoviso.tv/
und viele weitere investigative freie Journalisten und Info-Systeme, natürlich auch auf Facebook